© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Stadt Hof: Ab Freitag gelten Lockerungen für private Treffen

Ab dem kommenden Freitag (04. Juni) gelten in der Stadt Hof weitere Lockerungen im Bereich der Kontaktbeschränkungen. So sind private Treffen mit einem weiteren Hausstand gestattet. Die 7-Tage-Inzidenz der Saalestadt liegt seit dem Mittwoch (02. Juni) an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 35. Laut dem Robert-Koch-Institut beträgt sie aktuell (Stand: 0 Uhr) 8,7.

Private Treffen mit insgesamt drei Hausständen erlaubt

Private Treffen sind bei einer Inzidenz von unter 35 mit insgesamt drei Hausständen erlaubt. Hierbei darf die Gesamtzahl von 10 Personen nicht überschritten werden. Nicht gezählt werden Kinder bis 14 Jahre, vollständig Geimpfte und Genesene. Ansonsten gelten weiterhin alle Regelungen für eine Inzidenz unter 50. Die Lockerungen orientieren sich an die 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und gelten bis auf Weiteres.

Die aktuellen Coronazahlen für Stadt und Landkreis Hof:

  • Derzeit Infizierte: 138 (-8)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 10.292 (+5)
  • Genesene Personen: 9.885 (+13)
  • Todesfälle: 269 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 60,1
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 8,7

(Stand: 02. Juni 2021)



Anzeige