© Pixabay

Corona-Pandemie im Bayreuther Land: Vier weitere Todesfälle!

Wie das Landratsamt Bayreuth am heutigen Donnerstagmittag (17. Dezember) mitteilte, sind weitere vier Personen der Region mit dem Coronavirus gestorben. Laut einer Pressemitteilung sind bisher 32 Menschen aus dem Landkreis und 20 Personen aus der Stadt Bayreuth an den Folgen der Infektionskrankheit COVID-19 verstorben. Gestern betrug der Wert 48. Insgesamt 32 Patienten mit COVID-19, davon zehn aus dem Landkreis und 14 aus der Stadt Bayreuth, werden stationär in einer Klinik behandelt.

Aktuelle Zahlen aus Stadt und Landkreis Bayreuth

Seit dem Vortag sind 75 neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, 51 aus dem Landkreis und 24 aus der Stadt Bayreuth. 61 im Amazon-Verteilzentrum eingesetzte Mitarbeiter, die in Stadt und Landkreis Bayreuth wohnen, sind positiv getestet worden. (Wir berichteten!) Heute sind im Landkreis 282 und in der Stadt Bayreuth 235 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus CoV-2 infiziert.

1.789 Infizierte sind bereits genesen

Als genesen gelten 1.046 Personen aus dem Landkreis und 743 aus der Stadt, darunter sowohl Personen, die mit typischer Symptomatik erkrankt gewesen waren, aber auch solche, bei denen trotz fehlender Krankheitszeichen ein positiver Test auf CoV-2 vorgelegen hatte. Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 1.360 und in der Stadt Bayreuth 998 Personen positiv auf dieses Corona-Virus getestet.

7-Tages-Inzidenz in der Region

Aus den aktuellen Zahlen ergeben sich laut Angaben des Landratsamts Bayreuth folgende 7-Tages-Inzidenzwerte:

  • Landkreis Bayreuth: 193,79
  • Stadt Bayreuth: 205,92

Alle aktuellen Coronazahlen der neun Landkreise aus Oberfranken erfahren Sie hier auf der TVO-Themenseite!



Anzeige