Stammbach: Autofahrer von Blitzeis überrascht

Eine böse Überraschung erfuhr am Samstagmorgen ein Sparnecker, der mit seinem Fahrzeug von Stammbach im Landkreis Hof  in Richtung Wirsberg im Landkreis Kulmbach unterwegs war. Er verlor kurz von der Landkreisgrenze die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die Schutzplanke. Grund dafür war, dass es dort plötzlich spiegelglatt war und dies für den Fahrzeugführer nicht absehbar war. Verletzt wurde der Fahrer glücklicherweise nicht, jedoch entstand an seinem Fahrzeug Totalschaden in Höhe von 8.000 Euro.

 



Anzeige