© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Stammbach: Hoher Schaden bei Lkw-Brand

Am Mittwochnachmittag (19. Juli) fuhr der Fahrer eines mit Strohballen beladenen Lkw auf das Betriebsgelände der ehemaligen OFRA am Bahnhof in Stammbach (Landkreis Hof). Als er ausstieg, bemerkte er, das Flammen aus dem Motorraum schlugen.

Totalschaden an Lkw und Ladung

Das Feuer griff sofort auf die Ladung über. Der Fahrer versuchte noch selbst, Teile der Ladung mit einem Radlader zu retten. Dies gelang ihm allerdings nicht. Die alarmierte Feuerwehr Stammbach löschte den Brand. An dem Lkw samt Ladung entstand ein Totalschaden. Ein geparkter Wohnwagen wurde zudem durch die Hitzeentwicklung ebenfalls beschädigt. Der Gesamtschaden belief sich rund 20.000 Euro.



Anzeige