Stammbach (Lkr. Hof): Einbruch in zwei Lagerhallen

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (12. November) in eine Lagerhalle in der Mühlstraße in Stammbach (Landkreis Hof) ein. Nachdem die Täter zwei Türen aufgehebelt hatten, entwendeten sie vier Kettensägen der Marke Stihl und weitere Werkzeuge.

Schaden von 5.500 Euro entstanden

Der Diebstahlschaden beträgt 5.000 Euro. Zudem entstand dem 47-jährigen Eigentümer ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Weiterer Einbruch in der Nacht

Ebenfalls in dieser Nacht hebelten die gleichen unbekannten Täter das Vorhängeschloss einer weiteren Lagerhalle in der Kulmbacher Straße auf. Dem 51-jährigen Eigentümer entstand hierbei ein Einbruchsachschaden in Höhe von 15 Euro. Die Täter zogen hier ohne Beute ab.

Polizei sucht Zeugen

Zeugen, die diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Münchberg unter Rufnummer: 09251/87004-0 in Verbindung zu setzen.



Anzeige