Stammbach (Lkr. Hof): Wildschweine verursachen Unfall auf der A9

Mehrere Wildschweine querten am Freitag kurz nach 22.00 Uhr die A9 zwischen der Anschlußstelle Münchberg-Süd und Gefrees auf Höhe Stammbach im Landkreis Hof. Eine 29-jährige Frau aus dem Raum Ravensburg, die mit ihrem VW Passat in südlicher Richtung unterwegs war, konnte einem Wildschwein nicht mehr ausweichen und erfaßte es voll, das Tier war darauf sofort tot. Das Fahrzeug der jungen Frau war nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro.

Ein weiteres Fahrzeug, das von einem jungen Mann aus dem Landkreis Wunsiedel gesteuert wurde, konnte ebenfalls nicht mehr ausweichen und fuhr über Trümmerteile des Passat. Hier beläuft sich der Schaden auf rund 1.000 Euro.



width=




Anzeige