Stammbach: Unbesetztes Auto überrollt jungen Mann

Am Mittwochvormittag (5. November) wurde in der Bergstraße von Stammbach (Landkreis Hof) ein 23-jähriger Mann von seinem eigenen Auto überrollt. Der Mann hatte den Pkw in der Bergstraße abgestellt und ging in ein Grundstück. Nach wenigen Sekunden erkannte der Fahrer, dass sich sein Opel selbständig machte und rückwärts die abschüssige Straße hin abrollte.

Er rannte zu seinem Auto und wollte von der Fahrertür einsteigen, was misslang. Er versuchte deshalb hinten um sein rollendes Auto zu laufen. Dabei geriet er unter das Auto und wurde überfahren. Der junge Mann erlitt dabei ein Schleudertraum, Prellungen und Knochenbrüche. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Hochfranken eingeliefert. Sein Auto prallte nach rund 140 Metern führerloser Fahrt in der Bergstraße gegen einen  geparkten Kleintransporter, bevor es an einer Böschung umkippte.  Es entstand Sachschaden in Höhe von 19.000 Euro.

 



 



Anzeige