© Polizei / Archiv / Symbolfoto

Stegaurach: 41-Jährige züchtet Cannabispflanzen

Mehrere Hanfpflanzen sowie Haschisch und Marihuana entdeckten Polizisten am Freitagabend (9. September) in einem Ortsteil von Stegaurach (Landkreis Bamberg). Gegen eine 41 Jahre alte Frau wird nun wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Polizei geht einem Hinweis nach

Nach einem Hinweis fanden die Beamten auf einem Grundstück insgesamt fünf Blumentöpfe mit darin befindlichen Cannabispflanzen im Freien vor. Diese konnte man der 41 Jahre alten Mieterin zuordnen.

Drogenfund bei Hausdurchsuchung

Bei einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung entdeckte man Haschisch und Marihuana im mittleren, zweistelligen Grammbereich. Zudem fielen den Beamten zahlreiche Utensilien in die Hände, die auf einen Drogenhandel hindeuteten. Die Entdeckungen wurden sichergestellt.

Kripo Bamberg ermittelt

Die Kripo Bamberg übernahm die weiteren Ermittlungen. Die Hausbewohnerin muss sich jetzt strafrechtlich verantworten.



Anzeige