© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Steinbach am Wald: Hundehasser legt Köder mit Glasscherbe aus

Eine grausame Tat wurde von einem vermeintlichen Hundehasser in Steinbach am Wald (Landkreis Kronach) verübt. Der bislang unbekannte Täter legt einen Köder mit einer Glasscherbe aus, augenscheinlich mit der Absicht einen Hund schwer zu verletzen.

Hund frisst gefährlichen Köder

Der Unbekannte legte auf einem Feld in in Steinbach am Wald, gegenüber dem Tennisplatz in der Gemeindegasse, eine Art Fettball, gespickt mit einer grünen Glasscherbe aus. Ein Hund fraß davon. Anschließend musste der Hundebesitzer das Tier in ärztliche Behandlung geben. Die Polizei Ludwigsstadt hat in dem Fall die Ermittlungen aufgenommen. Hundehalter werden gebeten, äußerst vorsichtig zu sein. Es könnten noch weitere Köder ausgelegt worden sein.

 

Zeugen die Hinweise auf den Täter geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Ludwigsstadt, Tel.: 09263 / 97 502-0, in Verbindung zu setzen.



Anzeige