Steinsdorf (Lkr. Bamberg): 20-Jähriger überschlägt sich mehrmals

Alkohol und eine überhöhte Geschwindigkeit waren die Ursache für einen Unfall, den ein 20-Jähriger bei Steinsdorf (Landkreis Bamberg) am Sonntagvormittag (10. Mai) verursachte. Die Polizei stellte den Führerschein des jungen Mannes sicher.

Mit 0,90 Promille setzte sich der junge Mann hinter das Steuer seines Pkw. Auf der Staatsstraße überschlug er sich dann mit seinem Nissan mehrmals. Total beschädigt blieb das Auto neben der Fahrbahn liegen. Der Mann erlitt bei dem Crash zum Glück nur leichte Verletzungen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein des 20-Jährigen sofort sichergestellt und eine Blutentnahme veranlasst. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 3.000 Euro geschätzt.

 



 



Anzeige