© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Steinwiesen: Alkoholisierter Pkw-Fahrer bringt Radfahrer zu Fall!

Bei Steinwiesen (Landkreis Kronach) erlitt am Dienstagabend (02. Juli) ein Fahrradfahrer (64) schwere Verletzungen, Nachdem er mit einem Auto zusammenprallte. Der Pkw-Fahrer stand zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkohol.

Mitsubishi erfasst Mann von hinten

Der 64-jährige Mann aus dem Landkreis Kronach fuhr gegen 18:45 Uhr mit seinem E-Bike vom Wilhelmsthaler Gemeindeteil Steinberg aus in Richtung Neufang. Kurz nach der Abzweigung in Richtung Grümpel erfasste ihn ein hinter ihm fahrender Mitsubishi. Durch den Aufprall wurde der 64-Jährige vom Fahrrad geschleudert und blieb im Straßengraben liegen. Der Unfallverursacher und ein weiterer Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und verständigten den Rettungsdienst.

Mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Der schwer verletzte Radfahrer kam mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Bayreuth. Bei dem 29-jährigen Autofahrer führten die Polizeibeamten einen Alkoholtest durch, der einen Wert von 0,48 Promille erbrachte. Der Autofahrer wurde deshalb zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Der Führerschein wurde eingezogen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 8.000 Euro.



Anzeige