Steinwiesen (Lkr. Kronach): Schwer verletzt im Auto eingeklemmt

Mit schweren Verletzungen wurde am Montagabend (18. Mai) ein 67-jähriger Seat-Fahrer in die Frankenwaldklinik eingeliefert. Der Rentner war mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße von Neufang Richtung Steinwiesen unterwegs und kam vor der Leitschmühle in einer Rechtkurve nach links von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug stieß gegen die Leitplanke sowie einen Baum und schleuderte auf die Fahrbahn zurück. Feuerwehrkräfte aus Steinwiesen und Neufang befreiten den 67-Jährigen aus seinem total beschädigten Fahrzeug geborgen. Die Kreisstraße wurde für rund zwei Stunden gesperrt. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

 



 



Anzeige