Steinwiesen (Lkr. Kronach): Zeugen nach Brand gesucht

Nach dem Vollbrand einer Scheune in Steinwiesen im Landkreis Kronach vergangene Woche sucht die Polizei zwei Personen, die sich offenbar zum Zeitpunkt des Brandes, in der Nähe des Brandortes aufgehalten haben. Wie berichtet war in der Nacht zum vergangenen Freitag, gegen 0:30 Uhr Feuer in einer Scheune in der Nordhalbener Straße in Steinwiesen ausgebrochen. Obwohl sich die Flammen teils auch auf das angrenzende Wohnhaus ausgebreitet haben, konnten alle Bewohner unversehrt in Sicherheit gebracht werden. Dennoch entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro.  Wie genau es zu dem Brand kommen konnte – ob möglicherweise auch Fremdeinwirken vorliegt, sollen nun Brandermittler vor Ort klären.

Die Polizei sucht nach Zeugen

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Coburg nach zwei potentiellen Zeugen. Die beiden unbekannten Männer waren in besagter Nacht gegen 0:30 Uhr in der Nordhalbener Straße, im Bereich eines Supermarktes und einer Bankfiliale zu Fuß unterwegs. Liefen in Richtung Ortszentrum. Beide Männer sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, beide trugen Jeans. Einer von ihnen war mit einer hellen Jacke und einer beigen und weißen Schirmmütze bekleidet. Die beiden Unbekannten werden dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Coburg in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummer ist die 09561 – 645 – 0.

 


 

 



Anzeige