© Polizeipräsidium Oberfranken

Steppach (Lkr. Bamberg): Zwei Schwerverletzte nach Überholvorgang

Am Ortsausgang von Steppach in Richtung Mühlhausen ereignete sich am Montagnachmittag (17. Februar) ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger Motorradfahrer mit Beifahrerin wollte ein Fahrzeug überholen und kollidierte dabei frontal mit einem entgegenkommenden Pkw VW-Passat. Die beiden Motorradfahrer wurden über den Wagen geschleudert und blieben schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen. Mit dem Rettungshubschrauber mussten beide in Spezialkliniken geflogen werden. Die Insassen des VW-Passat kamen mit leichten Verletzungen davon. Sachschaden an den Fahrzeugen entstand in Höhe von 30.000 Euro. Nach Zeugenangaben soll es sich bei dem überholenden Fahrzeug vermutlich um ein weißes Straßenbaufahrzeug gehandelt haben. Der Fahrer des gesuchten Fahrzeugs soll sich bitte als Zeuge bei der Polizeiinspektion Bamberg-Land unter der Telefonnummer 0951/9129-310 melden.

 


 

 



Anzeige