Stettfeld/A70: Unfall am Sonntagmittag

Am Sonntagmittag fuhr eine 54-jährige Renault-Fahrerin auf dem rechten Fahrstreifen der A 70 in Richtung Schweinfurt. Als sie zum Überholen eines Vorausfahrenden ausscheren wollte, erkannte sie, dass dies aufgrund der Verkehrssituation nicht möglich war. Zwischenzeitlich war sie jedoch schon so nahe aufgefahren, dass sie stark abbremsen musste, um ein Auffahren zu verhindern. Anschließend verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts ab und prallte gegen die Außenschutzplanke. Glücklicherweise wurde die 54-Jährige nicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.



Anzeige