Stockheim: Fahranfänger schläft hinterm Steuer ein!

Am frühen Freitagmorgen (3. August) ereignete sich auf der Bundesstraße B85, im Stockenheimer Ortsteil Neukenroth (Landkreis Kronach), ein Verkehrsunfall. Der Grund: Der 18-jährige Fahranfänger schlief am Steuer ein. Durch den Unfall entstand ein hoher Sachschaden.

Fahranfänger prallt im Schlaf gegen eine Garage

Gegen 3:30 Uhr befuhr der 18-jährige Kronacher mit seinem Wagen die B85 in Neukenroth (Landkreis Kronach). Während seines Sekundenschlafes geriet er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit eine Garage.

50.000 Euro Sachschaden entstehen durch den Unfall

Durch die Kollision wurde das Auto des Fahranfängers stark beschädigt. Mit leichten Verletzungen kam der Fahrer in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden belief sich auf 50.000 Euro.



Anzeige