© Pixabay / Symbolbild

Streit in Hof eskaliert: Junge Männer prügeln auf 49-Jährigen ein

Ein Streit wegen eines versperrten Eingangs am Einkaufsmarkt eskalierte am Montagabend (02. November) in Hof. Die Polizei sucht derzeit nach Zeugen zum Vorfall.

Die beiden jungen Männer schlagen und treten auf Boden liegenden 49-Jährigen ein

Gegen 16 Uhr sortierten der 17-Jährige und der 20-Jährige ihre Einkäufe mitten vor dem Eingang eines Marktes in der Christoph-Klauß-Straße. Darüber regte sich der 49-Jährige auf, woraufhin sich zunächst ein Streitgespräch entwickelte. In dessen Verlauf warf dieser ein Feuerzeug nach den beiden jungen Männern. Der 20-Jährige schlug daraufhin mit seiner Faust ins Gesicht des älteren Mannes. Nachdem der 49 Jahre alte Mann zu Boden fiel, schlugen und traten die anderen beiden weiter auf ihn ein. Der 49-Jährige zog sich dabei Verletzungen im Gesicht zu.

Polizei sucht nach Zeugen

Um den Tathergang genau zu rekonstruieren, werden Zeugen des Vorfalles gebeten, sich unter der Telefonnummer 09281 /70 40 mit der Polizei Hof in Verbindung zu setzen.



Anzeige