Stromdieb in Naila erwischt

Wer anderen den Strom aus der Steckdose klaut lebt im wahrsten Sinne ungemütlich, wie jetzt ein Mann aus Naila. Der 30jährige entging nämlich nur ganz knapp einer mehrtägigen Ersatzfreiheitsstrafe, die ihm von der Staatsanwaltschaft Hof als Quittung für die Entziehung elektrischer Energie in einem Nailaer Mehrfamilienhaus auferlegt wurde. Als am Freitag die Nailaer Polizeistreife dann dem 30jährigen den Haftbefehl in die Hände drückte, kam dem Mann dann ganz schnell der Zahlungswille wieder in den Sinn und er berappte lieber seine Reststrafe von 180 EURO. Somit konnte der Nailaer der gesiebten Luft entgehen und das schöne Winterwochenende in Freiheit genießen.



Anzeige