Tag der Franken im Juli in Bayreuth

Der Tag der Franken soll im Jahr 2013 in ganz Franken stattfinden. In der jüngsten Sitzung des Bezirksausschusses hat Bezirksheimatpfleger Prof. Dr. Günter Dippold das neue, überregionale Konzept des ausrichtenden Bezirks Oberfranken vorgestellt.

Motto für alle Veranstaltungen 2013 ist – in Anlehnung an die beiden diesjährigen Jubiläen (250 Jahre Jean Paul, 200 Jahre Richard Wagner) – „Franken im Ohr“. So möchte Dippold eine thematische Konzentration der Veranstaltungen auf Sprache und Musik erreichen.

„Uns ist es wichtig, dass der Tag der Franken eine Strahlkraft hat, die weit über die Grenzen des veranstaltenden Orts – 2013 ist das Bayreuth – hinausreicht. Er soll zu einem wirklichen Fest für ganz Franken werden“, erläuterte Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler den Grund für das neue überregionale Konzept.

Der zentrale Festakt sowie der Staatsempfang für geladene Gäste sollen am Sonntag, 7. Juli im Neuen Schloss in Bayreuth abgehalten werden.

Bisher wurde der Tag der Franken zweimal in Oberfranken gefeiert: 2007 in Bamberg und 2010 in Kulmbach, wo er unter dem Motto „Franken genießen“ stand. Auch in den anderen fränkischen Bezirken fanden die Festveranstaltungen bislang zentral an einem Ort statt, im Ablauf ähnlich einem Volksfest mit Kulturprogramm, brauchtumspflegerischen Aktionen und gastronomischen Angeboten. Im Mittelpunkt stand ein Festakt mit anschließendem Staatsempfang für geladene Gäste. Die Erfahrung aus den Vorjahren hat gezeigt, dass der Einzugsbereich des Tags der Franken die nähere Umgebung des Veranstaltungsortes kaum überschritt.

Der Bezirk Oberfranken, der im Jahr 2013 turnusmäßig mit der Ausrichtung des Tags der Franken betraut ist, wird vom bisherigen Konzept abweichen und die diesjährigen Festivitäten dezentral und gesamtfränkisch gestalten – ähnlich wie beim Internationalen Museumstag oder dem Tag des offenen Denkmals. Die Bürger  in allen drei fränkischen Regierungsbezirken sind eingeladen, den Tag der Franken heimatnah in einer „fränkischen Woche vom 2. bis 7. Juli zu feiern. Interessierte Kommunen können Ihre Veranstaltungen unter der Mailadresse tdf@bezirk-oberfranken.de anmelden.



Anzeige