Tag Archiv: 14-Jähriger

© Polizei

Rehau: Jugendliche (13 & 14) brechen in Gemeindehaus ein

Am Donnerstag (25. Juli) wurden in Rehau (Landkreis Hof) zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren beim Einbruch ins Gemeindehaus erwischt. Beide Täter sind bereits amtsbekannt und wurden der Polizei übergeben.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Bayreuth: Sieben Kinder bei Verpuffung in einer Schule verletzt

Weil ein Schüler im Unterricht an einem Akku hantierte und eine Verpuffung ausgelöst hatte, mussten am Dienstagvormittag (19. Februar) sieben Kinder ärztlich behandelt werden. Gegen den 14-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizei Bayreuth.

Manipulierter Laptop-Akku schuld an Verpuffung

Kurz nach 10:45 Uhr meldeten Verantwortliche einer Schule in der Adolf-Wächter-Straße eine Verpuffung. Rasch waren Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hantierte der 14-Jährige während des Unterrichts an dem Laptop-Akku und verursachte so die Verpuffung.

Erst ein Knall und dann Rauch

Neben einem Knall kam es auch zu einer Rauchentwicklung. Insgesamt sieben Schülerinnen und Schüler klagten in der Folgezeit über Atemwegsreizungen und Übelkeit und wurden vom Rettungsdienst betreut. Anschließend kamen sie vorsorglich ins Krankenhaus. Von Seiten der Schulleitung erfolgte die Verständigung der Eltern. Kripobeamten prüfen nun, wie es genau zu der Verpuffung kommen konnte.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

Speichersdorf (BT) / Bautzen: 14-jähriger Autodieb wird in Sachsen gestoppt

Am Mittwochvormittag (15. Januar 2014) hielt sich ein 14-jähriger Junge bei einer Autowerkstatt in Speichersdorf auf und behauptete, auf seine Abholung zu warten. Als dann zwei Mitarbeiter in ein Nebengebäude gingen, nutzte der Jugendliche die Gelegenheit, stieg in einen auf dem Gelände abgestellten Skoda und fuhr davon. Als wäre dies nicht genug, tankte der junge Dieb auf seiner Flucht das Auto in Bautzen und fuhr ohne zu bezahlen davon. Im Rahmen der Fahndung konnte der 14-Jährige mit dem Wagen kurz darauf von Bundespolizisten gestoppt werden. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen. Trotz seines Alters muss sich der Junge aus dem Landkreis Wunsiedel nun wegen Autodiebstahl und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

 

(Foto: Symbolbild / Bundespolizei)