Tag Archiv: 15.000 Euro

Arzberg: Pflegedienst-Auto gestohlen

Ein Auto im Wert von 15 tausend Euro ist am Samstag Abend in Arzberg entwendet worden. Wie die Polizei in Marktredwitz mitteilt, stand der Skoda Fabia in der Friedrich-Ebert-Straße 8. Zwischen 19.30 Uhr und 21.45 Uhr haben der oder die Täter an der daneben nur zugezogenen Haustüre im Eingangsbereich eine Geldbörse,einen Führerschein, eine Bankkarte und den PKW-Schlüssel gestohlen. Das Firmenfahrzeug trägt einen Aufkleber mit der Schrift: „Lebenswert-Ambulantes Intensivpflegeteam Nordbayern GmbH“.

Das Kennzeichen lautet: TIR-LW 30.

Wer Angaben zum Verbleib machen kann möge sich mit der Polizei in Marktredwitz in Verbindung setzen.

B303 / Arzberg (Lkr. Wunsiedel): Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Eine Subaru-Fahrerin wollte gestern Abend (03. Februar 2014) auf die Bundesstraße B303 in Richtung Grenze auffahren. Allerdings übersah sie dabei einen entgegenkommenden VW-Polo, der in Richtung Marktredwitz unterwegs war. Beide Fahrzeuge krachten im Einmündungsbereich gegeneinander. Dabei wurde auch ein Verkehrsschild beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro.