Tag Archiv: 17-Jähriger

B22 / Bamberg: Motorradfahrer (17) schlittert unter Auto und wird überfahren

Ein Motorradunfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Mittwochmittag (07. Oktober) auf der B22 in Bamberg. Ein 17-Jähriger stürzte von seinem Motorrad und geriet mit den Beinen unter ein Auto. Der Autofahrer bemerkte den Jugendlichen nicht und fuhr über die Beine des Motorradfahrers. Weiterlesen

Forchheim: 17-Jähriger von Traktor überrollt & schwer verletzt

Schwerste Verletzungen erlitt ein 17-Jähriger auf einem Acker Nahe des Forchheimer Ortsteils Serlbach, als ihn am Samstag (05. September) kurz nach 2:00 Uhr ein 18-Jähriger mit dem Traktor überrollte.

Dramatischer Unfall auf einem Feld

Mehrere junge Leute feierten und tranken teilweise Alkohol, als einige von ihnen mit dem Ackerschlepper über ein Feld fuhren. Der Geschädigte rannte hierbei neben dem Traktor her, als er von diesem erfasst und überfahren wurde.

Fahrer hatte Alkohol getrunken

Die zum Unglücksort gerufenen Polizeibeamten stellten beim Fahrer des Traktors eine Alkoholisierung von 1,38 Promille fest. Der Rettungsdienst brachte den Überfahrenen ins Krankenhaus, wo bei ihm schwerste innere Verletzungen festgestellt wurden. Der junge Mann musste notoperiert werden.

Genauer Unfallhergang soll geklärt werden

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutentnahme bei den Beteiligten an und zog zur genauen Klärung des Unfallhergangs einen Gutachter an die Unfallstelle hinzu.

© Pixabay / Symbolbild

Messerattacke in Bamberg: Tatverdächtiger (17) in Haft

Wie die Polizei am Montag (15. Juni) bekannt gab, endete in der Nacht zum Donnerstag (11. Juni) eine Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen mit einem Messerstich gegen einen 18-Jährigen. Die Polizei nahm wenig später zwei Tatverdächtige vorläufig fest. Ein 17-Jähriger sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Weiterlesen

A72 / Feilitzsch: 17-Jähriger führt Falschgeld, Messer und Drogen bei sich

Wie die Polizei am Freitag (15. Mai) mitteilte, kontrollierte die Grenzpolizei Selb am Montag (11. Mai) auf der Autobahn A72, im Bereich der Anschlussstelle Hof / Töpen, einen Wagen. Ein 17-jähriger Beifahrer führte neben Falschgeld, noch ein Messer und Drogen mit sich. Die Kripo ermittelt nun gegen den jungen Mann. Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Unfall in Meeder: Audi prallt auf Kreuzung in Motorroller

An der Wiesenfelder Kreuzung der Staatsstraße 2205 kam es am Montagabend (20. Mai) bei Meeder (Landkreis Coburg) zu einem Unfall. Ein Audi prallte dabei mit einem Motorroller zusammen. Der 17-jährige Fahrer des Zweirads hatte Glück im Unglück.

Audi übersieht Motorroller auf Kreuzung

Wegen Gegenverkehr musste der 17-jährige Fahrer des Zweirads gegen 21:30 Uhr als Linksabbieger in Richtung Weidach im Bereich der Kreuzung warten. Ein Audi-Fahrer, der die Staatstraße von Coburg in Richtung Bad Rodach befuhr, bemerkte das vor ihm stehende Moped jedoch zu spät. Es kam zum Zusammenstoss. Dabei wurde der Fahrer des Motorrollers über die komplette Kreuzung geschleudert. Sowohl das Moped als auch das Auto kamen von der Straße ab und landeten einige Meter weiter in einem Feld.

Drei Personen werden leicht verletzt

Der verunglückte Mopedfahrer sowie die Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen ins Coburger Klinikum gebracht. Der Mopedfahrer wurde nur leicht verletzt und konnte nach wenigen Stunden das Krankenhaus wieder verlassen. Die beiden Autoinsassen standen unter Schock. Am Auto des Verursachers sowie am Moped entstand Sachschaden von mindestens 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst geborgen. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den 27-jährigen Autofahrer gegen fahrlässige Körperverletzung sowie einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.