Tag Archiv: 18.000 Euro Sachschaden

© TVO / Symbolbild

Wunsiedel: 18.000 Euro Schaden nach misslungenem Wendemanöver

Eine 19-jährige Autofahrerin verursachte in Wunsiedel am Montagabend (28. Oktober) einen Unfall bei dem ein erheblicher Sachschaden entstand. Beide Unfallbeteiligten wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Itzgrund: Über 18.000 Euro Schaden nach Unfall

Auf der Bundesstraße 4 bei Itzgrund (Landkreis Coburg) auf Höhe Lahm kam es am Montagmorgen (18. Februar) zu einem Zusammenstoss von einem Transporter und einem Mercedes. Der Schaden beläuft sich auf über 18.000 Euro.

Beide Fahrzeuge müssen abgeschleppt werden

Der Fahrer eines Transporters übersah beim Einbiegen eine Mercedes-Fahrerin die von Coburg in Richtung Bamberg auf der Bundesstraße unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge stießen in der Kreuzung zusammen und wurden schwer beschädigt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und wurden abgeschleppt.

Eine Person wird leicht verletzt

Die auf der Bundesstraße fahrende Mercedes-Fahrerin, die auch Vorfahrt hatte, zog sich beim dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste sich im Coburger Klinikum behandeln lassen. Der Sachschaden liegt bei mindestens 18.000 Euro. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt gegen den 34-jährigen Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung und einem Verstoß nach der Straßenverkehrsordnung.