Tag Archiv: 25-Jähriger

© News5 / Merzbach

Kasendorf: 25-Jähriger bei Unfall eingeklemmt & schwer verletzt

Auf der Staatsstraße 2189 auf Höhe der Ortschaft Welschenkahl (Landkreis Kulmbach) kam es am Dienstagabend (19. Februar) zu einem heftigen Unfall. Zwei Fahrzeuge prallten frontal ineinander. Ein 25-Jähriger wurde dabei eingeklemmt und schwer verletzt.

Unfallursache derzeit noch unklar

Aus noch ungeklärter Ursache stießen laut Angaben von News5 ein Chevorlet Cruze und ein VW Tiguan frontal zusammen. Dabei wurde der circa 25 Jahre alte Fahrer der amerikanischen Limousine hinter seinem Steuer eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den jungen Mann befreien.

Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte

Mit schweren Verletzungen kam der 25-Jährige ins Klinikum. Die beiden Insassen des Volkswagens wurden bei dem Zusammenstoss leicht verletzt. Die Staatsstraße musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
Videos von der Unfallstelle
Kasendorf: Feuerwehr schneidet 25-Jährigen nach Crash aus Fahrzeug
Frontalcrash bei Kasendorf: 25-Jähriger eingeklemmt & schwer verletzt
© Polizeipräsidium Oberfranken

Kulmbach: Polizei findet 50 Gramm Haschisch bei Dealer

Dem regen Handel eines Kulmbachers mit Cannabisprodukten schoben Beamte der Kriminalpolizei Bayreuth jetzt einen Riegel vor. Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Bayreuth sitzt der 25-Jährige nun in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Hof

Hof: 25-Jähriger verliert Kontrolle über BMW

In der Wunsiedler Straße kam es am Sonntagabend (18. September) gegen 21:55 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 25-Jähriger verlor auf der nassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle über seinen BMW.

Fahrer bleibt unverletzt

Die Fahrt endete letztlich an einer Straßenlaterne. Der BMW wurde dabei so stark beschädigt, dass sogar die Airbags auslösten. Der junge Mann wurde glücklicherweise bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.

Auto muss abgeschleppt werden

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Sein Pkw wurde durch ein örtliches Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen.