Tag Archiv: Absperrung

© TVO / Symbolbild

B26 / Bischberg: 21-Jähriger überschlägt sich mit Pkw!

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Sonntagabend (27. Oktober) auf der Bundesstraße B26 in Bischberg im Landkreis Bamberg. Ein 34-Jähriger zwang einen entgegenkommenden Pkw zum Ausweichen, sodass sich das Auto im Anschluss überschlug. Weiterlesen

© TVO

Pegnitz: Herrenlose Taschen sorgen für Großeinsatz der Polizei

Zwei herrenlose Reisetaschen im Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) sorgten am Samstagvormittag (07. Juli) für einen größeren Polizeieinsatz. Nachdem Spezialisten der Polizei die Gegenstände überprüft hatten, konnte am frühen Nachmittag Entwarnung gegeben werden. Zuvor musste der Markt evakuiert werden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Staffelstein: 93-Jähriger fährt Feuerwehrfrau an

Im Rahmen des Obermain-Marathons bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) am Sonntag (09. April) wurde durch die Feuerwehr in Wolfsdorf eine Straße gesperrt. Ein 93-Jähriger Autofahrer wollte dieses Durchfahrtsverbot nicht akzeptieren und fuhr einfach weiter. Dabei erfasste eine Feuerwehrfrau.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Obertrubach: 21-Jähriger beleidigte Feuerwehrkräfte

Beim Fest der Ewigen Anbetung in Obertrubach (Landkreis Forchheim) kam es am Dienstagabend (3. Januar) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Feuerwehrleuten und einem Pkw-Fahrer. Der Vorfall ereignete sich gegen 18:00 Uhr. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

21-jähriger wollte in gesperrten Bereich fahren

Von Almos kommend - an der Abzweigung Trubachtalstraße - wollte der 21-jährige Pkw-Fahrer mit seinem grauen Citroen nach rechts abbiegen und in den gesperrten Bereich einfahren. Der Autofahrer soll sich der Absperrung trotz starkem Fußgängerverkehr sehr schnell genähert haben. An der Abzweigung ließen in die zur Sicherheit abgestellten Feuerwehrkräfte berechtigterweise nicht passieren. Daraufhin beleidigte er einen Feuerwehrmann, machte kehrt und fuhr mit quietschenden Reifen davon.

Zeugen des Vorfalls gesucht

In diesem Zusammenhang werden Zeugen, insbesondere eine Frau mit Kind, gesucht, die den Vorfall beobachtet haben beziehungsweise selbst gefährdet oder behindert wurden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Ebermannstadt unter der Telefonnummer 09194 / 73 88-0 entgegen.

Weitere Informationen zur "Ewigen Anbetung"

© TVO / Symbolbild

Marktgraitz: Überschlag mit 2,12 Promille am Montagmorgen

Am Montagmorgen (10. Oktober), um 07:00 Uhr, befuhr ein 19-Jähriger mit seinem BMW die Staatsstraße 2208 von Marktgraitz kommend in Fahrtrichtung Redwitz (Landkreis Lichtenfels). Der Fahrer kollidierte mit zwei Absperrvorrichtungen, überschlug sich und landete anschließend abseits der Fahrbahn in einem Feld. Bei dem jungen Mann wurden 2,12 Promille festgestellt.

Weiterlesen

Selb (Lkr. Wunsiedel): Folgenschwere Geschwindigkeitskontrolle

Am Abend des gestrigen Mittwochs (09. Oktober) überprüfte in Selb im Landkreis Wunsiedel ein 22-Jähriger stadtauswärts fahrend auf seinem Tacho seine Geschwindigkeit. Dieser Moment der Ablenkung hatte schlimme Folgen, denn dadurch übersah der junge Mann, dass seine Fahrspur endete und mit Warnbaken abgesperrt war. In der Folge prallte er frontal auf einen hinter den Absperrungen abgestellten Bagger und schleuderte über die Straße. Dabei zog sich der junge Selber schwere Verletzungen zu, der Sachschaden an Pkw und Bagger beläuft sich auf insgesamt etwa 30.000 Euro.