Tag Archiv: Abstechen

© TVO / Symbolbild

Rödental: Handfester Streit mit Schraubenschlüssel und Schere

Einen handfesten Streit müssen am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr mehrere Polizeibeamte in einen Mehrfamilienhaus in der Straße „Langer Rain“ in Rödental im Landkreis Coburg schlichten. Ein extrem betrunkener 20-Jähriger schreit lauthals im Haus herum, das stört einen 61-jährigen Mitbewohner. Während des heftigen Streits schläft der Ältere dem Jüngeren schließlich mit einem großen Schraubenschlüssel auf den Kopf. Der 20 Jahre alte Mann wird glücklicherweise nur leicht verletzt, droht aber dann dem Schläger, ihn mit einer Schere abzustechen. Der junge Mann, der auch von mehreren Polizeistreifen nicht beruhigt werden kann, wird zur Verhütung von Straftaten gefesselt und in Gewahrsam genommen. Der Test am Alkomat ergibt Wert von sage und schreibe 1,74 Promille. Wegen seines psychischen Zustandes wird der Mann schließlich ins Bezirksklinikum Obermain/Kutzenberg eingewiesen.

Morddrohungen in Bad Staffelstein und Altenkunstadt

Am Morgen des 2. Weihnachtsfeiertages drohte in Bad Staffelstein ein 52-Jähriger seiner 50-jährigen ehemaligen Lebensgefährtin, dass er „jemanden hätte, der sie umbringen werde“. Grund hierfür soll das Ende der Beziehung und ein neuer Freund der Frau sein. Der Mann muss sich nun wegen Bedrohung verantworten. Die Ermittlungen dauern an.

Eebenfalls am 2. Weihnachtsfeiertag wurde einem 43-jährigen Altenkunstadter von seinem 50-jährigen Vermieter mit „Abstechen“ gedroht, wenn dieser seine Miete nicht zahlen würde. Da die Polizei Lichtenfels bereits in anderer Sache im selben Personenkreis ermittelt, wird die Bedrohung zu einer bestehenden Strafanzeige hinzu gefügt.