Tag Archiv: Abstiegskampf

Regionalliga Bayern: Hofer Bayern ideen- und erfolglos

Die Hofer Bayern stecken weiter im Abstiegskampf fest. Gegen die U23 aus Augsburg verloren die Hofer ihr Heimppiel mit 2:0.

Bereits fünf Minuten nach Anpfiff gelang den Gästen der Führungstreffer. In der 48. Minute erhöhten die Augsburger auf 0:2. Nach dieser achten Saisonniederlage schmilzt der Vorsprung der SpVgg Bayern Hof auf die Relegationszone weiter zusammen. Nur ein Punkt trennt die Hofer Bayern von einem Abstiegsplatz.

Einen Spielbericht sehen Sie am Sonntag, ab 18 Uhr, in Oberfranken Aktuell. Ausführlich berichten wir über die Regionalliga Bayern-Partien mit oberfränkischer Beteiligung am Montag in unserem Sportmagazin Treffer (Erstausstrahlung: 18:30 Uhr)

Fußball-Regionalliga: Derby Frohnlach vs. Hof mit Brisanz

Für den VfL Frohnlach geht es im letzten Spiel der Regionalliga-Saison 2012/2013 nur noch um die Ehre. Der VfL steht vor dem letzten Spieltag bereits als Absteiger fest. Gewinnen will man im Heimspiel dennoch. Das wollen die Gäste aus Hof auch. Für die Spielvereinigung geht es nämlich noch um Alles, sprich um den Klassenerhalt. Unsere Vorgeschichte zum Kracher am letzten Spieltag der Regionalliga-Saison gibt es ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

 


 

 

SpVgg Bayern Hof: Erst Abstiegskampf, dann ein radikaler Umbruch

Es knistert gewaltig am letzten Spieltag der Fußball-Regionalliga Bayern am kommenden Samstag. Vier Teams kämpfen um den Verbleib in der vierten Liga, unter anderem die SpVgg Bayern Hof. Die Hofer treten in Konkurrenz mit Augsburg II, Eltersdorf und Aschaffenburg. Eine Mannschaft wird direkt absteigen, zwei werden die Relegation spielen und eine Elf wird das rettende Ufer am Samstagnachmittag erreichen. Das Brisante bei Hof: Sie müssen im Oberfranken-Derby beim bereits feststehenden Absteiger Frohnlach ran. Dramatik pur bei dieser Sachlage. Aber nicht nur das: Den Hofer Bayern steht womöglich ein radikaler Umbruch nach dieser Saison bevor. Unser Vorbericht und die Einzelheiten ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.