Tag Archiv: Absturz

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Muggendorf (Lkr. Forchheim): Wanderer verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen am Kopf zog sich am Montagnachmittag (28. Dezember) ein 47-Jähriger bei einer Wanderung im Bereich der Oswaldhöhle bei Muggendorf (Landkreis Forchheim) zu. Ein Spezialist für Berg- und Kletterunfälle der Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

Weiterlesen

© Sandra Schulze / TVO

Waischenfeld (Lkr. Bayreuth): Fels-Koloss droht abzustürzen

Waischenfeld (Landkreis Bayreuth) liegt idyllisch mitten in der Fränkischen Schweiz. Überall entlang der Wiesent stehen malerische Fachwerkhäuser. Dazu umrahmen beeindruckende Felsformationen den Luftkurort. Doch das herrliche Panorama hat auch seine Tücken.

Weiterlesen

© Florian Hartmann

Update: Creußen (Lkr. Bayreuth): US-Militärjet abgestürzt!

Zwischen Creußen und Engelmannsreuth (Landkreis Bayreuth) ist am Dienstagmorgen (11. August) gegen 9:30 Uhr ein US-Kampfflugzeug vom Typ F-16 abgestürzt. Dem Piloten gelang es, sich mit einem Fallschirm zu retten. Ein Passant fand den leicht verletzten Mann in einem Waldstück nahe der Absturzstelle und übergab ihn in die Hände der Rettungskräfte.

Weiterlesen

Füssen: Segelflieger aus Coburg stürzt in den Tod

Ein 45-jähriger Coburger stürzte mit seinem Segelflugzeug am Donnerstag (06. August) in einen Bergwald, südlich von Füssen (Landkreis Ostallgäu) und östlich der Autobahn A7. Der Oberfranke konnte von den Rettungskräften nur noch tot aus seinem Segelflieger geborgen werden.

Weiterlesen

© Copyright Balmer & Dixon Management AG / Copyright: Marius Rittmeyer

Germanwings-Absturz: Bayreuther Festspiele trauern um Künstler

Der Schock über den Germanwings – Flugzeugabsturz in den französischen Voralpen sitzt tief. Unter den Opfern sind auch zwei Opernsänger, die im Rahmen der Bayreuther Wagner-Festspiele aktiv waren beziehungsweise auftreten sollten. Die Trauer auf dem Grünen Hügel ist groß.

Weiterlesen

© Sandra Heinze, TVO

Kulmbach: Identität des abgestürzten Piloten geklärt

Die Identität des Piloten, der am 8. August bei einem Flugzeugabsturz in Kulmbach ums Leben kam, ist geklärt. Wie die Polizei heute auf Nachfrage von TVO mitteilt, handelt es sich bei dem Mann um einen 60-jährigen aus Nordrhein-Westfalen. Er hatte den Ultraleichtflieger in der Fränkischen Schweiz gechartert. Weiterlesen

123