Tag Archiv: Aluminium

© TVO / Symbolbild

Bayreuth: Diebe brechen Lagerhalle & Container auf

Die Lagerhalle eines Instituts und zwei auf dem Gelände abgestellte Container brachen in der Nacht zum Donnerstag (14. März) bislang unbekannte Täter im Stadtteil Wolfsbach auf. Die Kripo Bayreuth bittet um Zeugenhinweise.

Diebe erbeuten Aluminium

Die Unbekannten drangen in der Zeit von Mittwochnachmittag (13. März) 16:00 Uhr bis Donnerstagvormittag (14. März) gegen 9:45 Uhr gewaltsam in die Lagerhalle in der Gottlieb-Keim-Straße ein. Außerdem hebelten sie die Schlösser zweier Container auf und erbeuten Aluminium im Wert von wenigen hundert Euro. Anschließend ergriffen die Täter vermutlich mit einem Fahrzeug die Flucht.

Polizei hofft auf Mithilfe

Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Gottlieb-Keim-Straße festgestellt haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0.

Bayreuth: Diebe stehlen Aluminium

Aluprofilstangen waren das Ziel von Dieben, die in der Nacht auf Mittwoch in das Gelände einer Werkstatt einstiegen. Sie entkamen mit  dem Metall im Wert eines fünfstelligen Eurobetrages unerkannt. Die Diebe verschafften sich im Zeitraum von 18.30 Uhr bis 5.30 Uhr Zugang zum dem Außengelände der Arbeitsstätte in der Ritter-von-Eitzenberger-Straße. Sie überwanden hierzu die Sperrschranke bei der hinteren Zufahrt. Auf dem Gelände stahlen sie eine größere Stückzahl der Stangen und konnten anschließend unentdeckt flüchten. Zum Verladen müssen die Unbekannten, aufgrund des Gewichtes des Aluminiums, technische Hilfsmittel sowie vermutlich einen Lastwagen zum Abtransport genutzt haben.

 

Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

*             Wer hat in der Nacht zum Mittwoch Wahrnehmungen im Bereich der Ritter-von-Eitzenberger-Straße gemacht?

*             Wem sind in dieser Zeit verdächtige Personen, Ladetätigkeiten oder größere Fahrzeuge aufgefallen?

 

Hinweise nimmt die Kripo Bayreuth, Tel.-Nr. 0921/506-0, entgegen.