Tag Archiv: Ampel

© TVO

B15 / Hof-West: US-Tourist missachtet rote Ampel und darf zahlen!

Einem 51-jährigen Touristen aus den USA dauerte am Dienstagnachmittag (04. Juni) die Ampelschaltung an der A9-Autobahnausfahrt Hof/West auf die Bundesstraße B15 offensichtlich deutlich zu lange. Zunächst hielt der Fahrer vorschriftsmäßig mit seinem Wagen an der roten Ampel an. Dann sah er aber buchstäblich ROT.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

B289 / Burgkunstadt: Ampelanlagen werden umgebaut

Im Zeitraum vom 20. Mai bis voraussichtlich zum 19. Juli werden die Ampelanlagen zwischen den Kreuzungen Bahnhofstraße und dem Gewerbegebiet „In der Au“ in Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) umgebaut. Laut dem Staatlichen Bauamt in Bamberg kann es in diesem Zeitraum vor Ort zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Schwerer Unfall in Hof: Vier Verletzte nach Crash mit Laternenmast

UPDATE (11:25 Uhr)

Einen Schwer- und drei Leichtverletzte forderte ein Unfall am Montagabend (6. Mai) in der Wunsiedler Straße. Aus noch ungeklärten Gründen geriet ein Audi A3, den ein 25-jähriger Mann aus Hof fuhr, im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte laut Angaben der Polizei mit voller Wucht gegen einen Laternenmast, der daraufhin umfiel. Ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger wurden bei dem Crash leicht verletzt. Ein weiterer 17-Jähriger trug schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen davon. Er wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro. Beamte der Polizei Hof ermitteln nun wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Unfallwagen ist nur noch Schrott.

ERSTMELDUNG (9:17 UHR)

An der Kreuzung Wunsiedler Straße und Kornbergstraße ereignete sich am Montagabend (6. Mai) ein schwerer Unfall. Laut Angaben von News5 kam dabei ein mit vier Personen besetzter Audi von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Ampel. Der Zusammenstoß war so stark, dass der Ampelmast umstürzte. Zur Versorgung der Verletzten landete sogar ein Rettungshubschrauber. Er brachte News5 zufolge ein Opfer ins Klinikum nach Bayreuth. Die übrigen drei Insassen sollen im Raum Hof in Kliniken gebracht worden sein. Wieso es zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

Unfall in Schwarzenbach an der Saale: Dacia fährt 10-Jährigen an

Am Montagnachmittag (18. März) kam es bei einer Fußgängerampel an der Frankenwaldstraße in Schwarzenbach an der Saale (Landkreis Hof) zu einem Unfall. Ein Auto fuhr dabei einen 10-Jährigen an. Der Junge wurde leicht verletzt. 10-Jähriger geht bei rot über die Straße Gegen 14:15 Uhr überquerte der Schüler die Fußgängerampel, obwohl diese für ihn Rot anzeigte. Eine ältere Dame versuchte noch, mit ihrem Dacia einen Zusammenstoß zu verhindern und legte eine Vollbremsung hin. Sie schaffte es jedoch nicht mehr und prallte mit dem Kind zusammen. Leichte Verletzungen nach Zusammenstoß Der 10-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen am Bein. Er wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hof-West: Ampelanlage an der A9-Anschlussstelle geht in Betrieb

Die Anschlussstelle Hof-West der Autobahn A9 hat eine Ampelanlage erhalten. Das Staatliche Bauamt Bayreuth und die Autobahndirektion Nordbayern errichteten die Signalanlage, die am morgigen Freitag (23. November) in Betrieb gehen soll.

Weiterlesen

© News5 / Merzbach

Bamberg: Beetle landet an der Ampel

In Bamberg kam es am frühen Montagmorgen (27. August) zu einem Verkehrsunfall. Ein Autofahrer (52), der in seinem neuwertigen VW Beetle unterwegs war, kollidierte mit einem Fußgängerampel-Mast am Markusplatz (Kapuzinerstraße / Löwenstraße). Mit der rechten Front blieb der Wagen an der Ampelanlage hängen. Der Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Fahrer betrunken unterwegs

Allerdings droht dem Fahrer aus dem Landkreis Bamberg laut News5-Angaben doppelter Ärger. So hing zum einen an der Frontscheibe des stark beschädigten Autos bereits ein Strafzettel, zum anderen muss sich der Unfallfahrer wohl auch auf ein Verfahren wegen Trunkenheit am Steuer einstellen. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von 1,04 Promille. Der entstandene Sachschaden wurde auf circa 10.000 Euro geschätzt.

© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach
© News5 / Fricke

Bayreuth: Fünf Verletzte nach schwerem Unfall

Am Donnerstagmittag (02. August) ereignete sich auf der Kreuzung Bindlacher Allee / Bindlacher Straße in Bayreuth ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurden zwei Beteiligte schwer verletzt. Drei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Unfall in Bad Staffelstein: 53-Jährige fährt wegen Kreislaufproblemen bei Rot über die Ampel

Gesundheitliche Probleme einer 53 Jahre alten Frau führten am Dienstag (10. Juli) zu einem Verkehrsunfall in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels). Im Kreuzungsbereich kollidierte die Unfallverursacherin mit einem anderen Pkw. 

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Rote Ampel übersehen – 10.000 Euro Schaden

An der Einmündung Berliner Ring / Memmelsdorfer Straße übersah am Dienstagabend (8. Mai) in Bamberg eine 49-jährige Autofahrerin das Rotlicht an der Ampel und stieß mit einem Skoda-Fahrer zusammen. Während der Unfallaufnahme wehte den Beamten vom 30-jährigen Unfallbeteiligten im Skoda eine deutliche Alkoholfahne entgegen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Neudrossenfeld: Unfall auf der B85 am Freitag, den 13.

Ein Verkehrsunfall mit einem hohen Schaden ereignete sich am späten Freitagnachmittag (13. April) auf der Bundesstraße B85, an der Ampelanlage von Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach). Eine Autofahrerin (52) übersah in Richtung Bayreuth fahrend das Rotlicht der Ampel und fuhr ungebremst auf ein wartendes Fahrzeug auf.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Forchheim: Wutentbrannter Autofahrer rammt Motorrad

Der hitzige Streit zwischen einem Autofahrer und einem Motorradfahrer endete am Donnerstag (12. April) in Forchheim in einem schweren Verkehrsunfall. Der Biker wurde bei der Kollision schwer verletzt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO

Defekte Ampel in Forchheim: Unfall mit 41.000 Euro Schaden

Durch einen defekte Ampelanlage im Kreuzungsbereich Äußere Nürnberger Straße / Hans-Böckler-Straße kam es in Forchheim am Mittwochvormittag zu einem Verkehrsunfall mit einem immensen Sachschaden. Die beiden Autofahrer der beteiligten Pkw wurden hierbei leicht verletzt.

Weiterlesen

© TVO

Kollision bei Ebersdorf bei Coburg: 55-Jährige übersieht rote Ampel

Eine verletzte Beifahrerin, sowie mindestens 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstagabend (09. Januar) auf der B303, auf Höhe der Anschlussstelle Ebersdorf bei Coburg. Der Bereich wurde in den letzten Wochen durch die geänderte Streckenführung zum Unfallschwerpunkt. (Wir berichteten!) Nun krachte es erneut.

Weiterlesen

Köditz: Unfall an Ampelanlage

Am Sonntagvormittag kam es im Landkreis Hof zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein Mazda der von Hof kommend auf der B173 Richtung Naila unterwegs war, kollidierte an einer Ampel bei Köditz mit einem Opel zusammen. Der Fahrer des Opel wollte auf  die B173 auffahren. Beide PKW krachten frontal zusammen. Nach Angaben der Polizei in Hof, gaben beide Fahrzeugführer an, grün gehabt zu haben. Insgesamt waren die Autos mit fünf Personen besetzt. Einige mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Bisher konnten die Einsatzkräfte der Polizei noch nicht klären, welcher Autofahrer bei Rot über die Kreuzung gefahren ist.

1 2 3