Tag Archiv: Anzeige

© Polizei

Mit 4,5 Promille: Betrunkener pöbelt und schlägt in Schwarzenbach / Saale zu

Ein stark alkoholisierter Mann beschäftigte die Polizei in Schwarzenbach an der Saale am Mittwoch (14. Juli). Der Unruhestifter pöbelte nicht nur andere Passanten an. Er schlug zudem auch seine Lebensgefährtin.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

„Rücksichtslose Flucht“ in der Coburger Innenstadt: 18-Jähriger gefährdet Fußgänger!

Eine gefährliche Verfolgung mit der Polizei lieferte sich am Dienstagnachmittag (13. Juli) ein 18-Jähriger mit seinem Motorrad in der Coburger Innenstadt. Hierbei gefährdete dieser weitere Verkehrsteilnehmer und Fußgänger. Der Grund für die Flucht war die manipulierte Auspuffanlage, die für viel Lärm sorgte. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Nach Schaufenster-Tat in Hof: Zwei 17-Jährige stehen als Tatverdächtige fest!

Nachdem Ende Mai dieses Jahres die Schaufensterscheibe eines jüdischen Geschäftes in der Hofer Innenstadt zerstört wurde, stehen zwei 17-Jährige als Tatverdächtige fest. Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Dienstag (13. Juli) mitteilt, handelten die Jugendlichen aus antisemitischen Gründen. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bamberg: Polizei nimmt Diebes-Trio in der Innenstadt fest!

Erfolglos blieben am frühen Montagmorgen (05. Juli) drei Diebe in der Bamberger Innenstadt, die es auf das Handy eines 36-Jährigen abgesehen hatten. Der Polizei gelang es, sie auf der Flucht festnehmen. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor Taschendiebe und gibt Tipps, damit nicht auch Sie Opfer werden. Weiterlesen

© Polizei

Coburg: 21-Jähriger fährt mit ordentlich Restalkhol zur Polizei

Ein 21 Jahre alter Mann wollte am Sonntagmorgen (27. Juni) Anzeige auf der Coburger Polizeidienststelle erstatten. Letztendlich muss sich der junge Mann nun selbst vor der Polizei verantworten. Der 21-Jährige ist nämlich angetrunken zur Coburger Polizei gefahren.

Weiterlesen

© Polizei

Lichtenberg: Polizist wird bei Rettungseinsatz verletzt!

Ein geschwollenes Auge, ein Biss in den Arm sowie ein zerrissenes Hemd und eine kaputte Brille waren die Bilanz für einen Polizisten bei einem Rettungseinsatz am Freitag (18. Juni) in Lichtenberg (Landkreis Hof). Nach dem Vorfall wird nun gegen zwei Frauen ermittelt.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

A73 / Hirschaid: Verkehrsteilnehmer werden durch Raser (20) gefährdet

Ein 20 Jahre alter Raser gefährdete am Donnerstagabend (17. Juni) auf der A73 bei Hirschaid (Landkreis Bamberg) mehrere Verkehrsteilnehmer. Eine Geschädigte wählte den Notruf. Die Polizei ist auf der Suche nach weiteren Verkehrsteilnehmern, die durch den 20-Jährigen gefährdet wurden. Weiterlesen

Röthenbach: Unbekannter schubst Elfjährigen in den Teich

Wie die Polizei am Donnerstag (17. Juni) mitteilt, wurde ein Elfjähriger bei Röthenbach (Landkreis Wunsiedel) von einem bislang Unbekannten in den Teich geschubst. Die Mutter des Jungen schilderte den Vorfall am vergangenen Dienstagabend (15. Juni) der Polizei. Aktuell wird unter anderem wegen versuchter Körperverletzung ermittelt. Weiterlesen

© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Coburg: Polizei entdeckt nackt badenden 25-Jährigen im Brunnen

In der Nacht zum Mittwoch (16. Juni) entdeckte die Polizei einen 25-Jährigen in der Ketschengasse in Coburg, der im Brunnen „splitterfasernackt“ badete. Das nächtliche Badevergnügen mussten die Beamten beenden. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Hochstadt: 52-Jähriger landet mit 2,5 Promille im Graben

Ein alkoholisierter 52 Jahre alter Mann landete am Montagmittag (14. Juni) auf der Kreisstraße zwischen Hochstadt und Reuth (Landkreis Lichtenfels) im Graben. Zuvor meldete eine Zeugin (41) den Vorfall. Weiterlesen

© News5 / Fricke / Symbolfoto / Archiv

A9 / Berg: Motorradfahrer wird bei Unfall mit Fahrschulauto schwer verletzt

Beim Spurenwechsel übersah offenbar der Fahrer eines Fahrschulautos am Montagmorgen (14. Juni) auf der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof) einen Motorradfahrer (45), der daraufhin eine Vollbremsung einlegen musste und stürzte. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Ohne sich um seine Pflichten zu kümmern, fuhr der Autofahrer laut Polizeibericht weiter. Die Verkehrspolizei Hof sucht nach Zeugen. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Polizeikontrolle bei Leupoldsgrün: Betrunken & ohne Fahrerlaubnis auf der A9 unterwegs

In eine Kontrolle der Autobahnpolizei Hof geriet am Sonntagabend (13. Juni) ein 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Baden-Württemberg auf dem A9-Parkplatz Lipperts bei Leupoldsgrün (Landkreis Hof). Der Schwabe wird seinen Autoschlüssel nach dieser Überprüfung so schnell nicht wieder sehen.

Weiterlesen

© Grenzpolizei Selb

Schirnding / Marktredwitz: Zugpassagiere mit gefährlichem Reisegepäck unterwegs

Die Grenzpolizei Selb sowie die Selber Bundespolizei entdeckten über das Wochenende bei zwei Zugreisenden Gepäckstücke, die man dort eigentlich nicht erwartet. Die gefährlichen Gegenstände wurden durch die Grenz- beziehungsweise Bundespolizei sichergestellt und aus dem Verkehr gezogen. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Paketfahrer unter sich: 39-Jähriger würgt in Münchberg seinen Kollegen

Ein Streit zwischen zwei Paketdienstfahrern derselben Firma artete am Dienstag (08. Juni) in der Helmbrechtser Straße in Münchberg (Landkreis Hof) aus, so die Polizei am Mittwoch (09. Juni). Weiterlesen

© PI Coburg

Quad zu laut: Messgerät stößt bei Polizeikontrolle in Coburg an seine Grenzen

Die Polizei in Coburg stellte am Freitagabend (04. Juni) bei einer Polizeikontrolle in der Vestestadt ein Quad sicher. Die extrem lauten Fahrgeräusche des Fahrzeuges erweckten zuvor die Aufmerksamkeit der Beamten.

Zu tief und zu laut

Bei der Überprüfung des Fahrzeuges eines 28-Jährigen aus dem Landkreis Coburg erkannten die Beamten, dass das Quad derart tief gelegt war, so dass nahezu kein Federweg mehr bestand. Aufgrund des extrem lauten Auspuffgeräuschs wurde eine Messung der Lautstärke vorgenommen. Die Geräusche der Auspuffanlage waren laut Polizei derart hoch, dass das Schallpegelmessgerät an seine Grenzen stieß.

Betriebserlaubnis erloschen

Die Polizei stellte das modifizierte Gefährt, das als land- und forstwirtschaftliche Zugmaschine zugelassen und mit einer Anhängerkupplung versehen ist, sicher und führten das Fahrzeug bei einem KfZ-Sachverständigen vor. Aufgrund der Veränderungen an dem Quad erlosch laut dem Polizeibericht die Betriebserlaubnis.

Teure Bußgeldanzeige

Die Coburger Polizei ermittelt nun gegen den Halter wegen Verstößen nach der Fahrzeugzulassungsverordnung. Auf den 28-Jährigen kommt eine Bußgeldanzeige von mehreren hundert Euro zu. Zudem muss er das Fahrzeug wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen.

 

Dieses Quad ist zu laut
© PI Coburg
12345