Tag Archiv: Arbeitsagentur

Selb (Lkr. Wunsiedel): Mit „Blöde Kuh“ im Jobcenter beleidigt

Mit „blöder Kuh“ musste sich eine Mitarbeiterin im Jobcenter Selb im Rahmen ihres Dienstes bezeichnen lassen. Da sie sich dies verständlicherweise nicht gefallen lassen kann, erstattete sie Anzeige wegen Beleidigung bei der Landespolizeiinspektion Selb. Der Täter, ein 23-jähriger Selber, wird sich nun wegen dieser Sache verantworten müssen.

„Fachkräftemangel“: Thema beim Businesstalk Arbeitsagentur Hof

Oberfranken wird gern als strukturschwacher Raum bezeichnet. Eine Aussage, die schlicht weg nicht zutrifft. Denn immerhin hat Oberfranken die zweithöchste Industriedichte der Welt und ist Heimat mehrerer Weltmarktführer. Diese Unternehmen stehen vor einem großen Problem, dem Fachkräftemangel. 17.000 Stellen können aktuell nicht besetzt werden. Die Prognose fällt noch düsterer aus, bis 2029 sollen bis zu 57.000 Fachkräfte nicht Verfügung sein. Unter dem Motto „Dem Fachkräftemangel Paroli bieten“ treffen sich Oberfrankens Unternehmer und der Unternehmensservice der Arbeitsagentur beim Business- Talk in Hof diskutieren Möglichkeiten, dieses Problem langfristig zu lösen. Mehr ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.