Tag Archiv: Auffahrt

Himmelkron/Bad Berneck: A9-Auffahrt könnte wieder geöffnet werden

Die Sperre der A9-Auffahrt Bad Berneck/Himmelkron in Richtung München wird möglicherweise, wenigstens teilweise, aufgehoben. Das ist zumindest das Ziel einer Verkehrsflußüberwachung, die am 6. Mai starten und jeden Wochentag beinhalten soll.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Hirschaid: A73-Anschlussstelle für eine Woche gesperrt

Im Zuge der laufenden Baumaßnahme an der Kreisstraße BA 27 zwischen Hirschaid und Seigendorf, ist die komplette Sperrung der Auf- und Abfahrt der westlichen Anschlussstelle Hirschaid (Richtung Hirschaid) für eine Woche erforderlich. 

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Frontalcrash bei Berg: Fahrbahn wird zum Trümmerfeld

Eine heftige Kollision zwischen zwei Fahrzeugen verwandelte die Staatsstraße 2692 bei Berg (Landkreis Hof) am Montag (28. Mai) in ein Trümmerfeld. Ein 41 Jahre alter Autofahrer übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Pkw und traf diesen im Frontbereich. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge massiv beschädigt.

Fontalzusammenstoß an der Autobahnauffahrt

Der 41-Jährige befuhr die Staatsstraße von Berg in Richtung Hof. An der Autobahnauffahrt zur A9 wollte der Mann mit seinem Fiat links abbiegen. Im selben Moment kam ihm jedoch ein 57-Jähriger mit seinem Audi entgegen. Beide Fahrer konnten daraufhin einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

© News5 / Fricke
© News5 / Fricke
© News5 / Fricke

Jede Menge Blechschaden

Glücklicherweise kamen beiden Unfallbeteiligte mit leichten Verletzungen davon. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ihre Fahrzeuge hatte weit weniger Glück. Sowohl am Fiat - Zeitwert von etwa 35.000 Euro - als auch am Audi (50.000 Euro) entstand jeweils ein Totalschaden. An der Unfallstelle waren der Rettungsdienst, die Polizei, die örtliche Feuerwehr und zwei Abschlepper im Einsatz.

A70 / Neudrossenfeld: Mercedes-Fahrer kracht in Tanklastzug

Der Höflichkeit eines Tanklastzug-Fahrers auf der Autobahn A70 bei Neudrossenfeld (Landkreis Kulmbach) wurde einem Mercedes-Fahrer am Dienstag (10. April) zum Verhängnis. Der Mercedes fuhr nahezu ungebremst auf den Tanklastzug auf. Bei dem Unfall entstand ein immenser Sachschaden von rund 53.000 Euro.

Weiterlesen

© Polizei

Ebersdorf bei Coburg: Alkohol & eine Baustelle werden Autofahrer zum Verhängnis

Seit Donnerstag (21. Dezember) ist alles anders an der Autobahn-Anschlussstelle bei Ebersdorf bei Coburg. Durch die neue Autobahn-auffahrt wurde die Verkehrsführung in dem Bereich stark verändert. Die und die 1,26 Promille in seinem Blut wurden einem 26 Jahre alten Autofahrer zum Verhängnis. Er verursachte einen schweren Unfall.

Weiterlesen