Tag Archiv: Aufsichtsrat

Marktredwitz: Veränderungen in Vorstand & Aufsichtsrat bei Greiffenberger

Der bisherige Alleinvorstand der Greiffenberger AG in Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel), Stefan Greiffenberger, hat wegen einer Erkrankung sein Amt als Vorstand mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Zudem wurde sein Vertrag einvernehmlich aufgehoben. Stefan Greiffenberger wurde zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen. Er beabsichtigt dem Gremium als einfaches Mitglied anzugehören.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Chefarzt der Kardiologie muss gehen

Bis weit nach Mitternacht diskutierten in der Nacht zum Donnerstag (9. Juli) die Mitglieder des Aufsichtrates der Klinikum Bayreuth GmbH und des Krankenhauszweckverbandes über die Ergebnisse der einberufenen Kommission. Das Expertengremium musste klären, ob künstliche Herzklappen mit der teuren, wie auch umstrittenen Methode TAVI eingesetzt wurden, obwohl es auch andere Behandlungsmöglichkeiten gegeben hätte.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Chef Roland Ranftl freigestellt

Von 8:00 Uhr an tagte am Dienstag (12. August) erneut der Aufsichtsrat des Klinikums Bayreuth. Es war die zweite Krisensitzung des Gremiums nach dem Aufkommen der schweren Vorwürfe, die durch das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in der letzten Woche erhoben wurden. Dieses Mal gab es Konsequenzen!

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: 2. Krisensitzung – Heute Konsequenzen?

Seit 8:00 Uhr tagt erneut der Aufsichtsrat des Klinikums Bayreuth in der Wagnerstadt. Es ist die zweite Krisensitzung des Gremiums nach dem Aufkommen der schweren Vorwürfe, die durch das Nachrichtenmagazin „Spiegel“ in der letzten Woche erhoben wurden.

Weiterlesen

© Sandra Heinze / TVO

Klinikum Bayreuth: Aufsichtsrat trifft sich zur Krisensitzung

Dunkle Wolken sind über dem Klinikum Bayreuth aufgezogen. Seit dem Montag (4. August) steht das Krankenhaus massiv unter Beschuss. In der aktuellen Aussage des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ werden massive Vorwürfe gegen das Bayreuther Klinikum erhoben.

Weiterlesen

Oberfranken: Aufsichtsrat der Regiomed-Kliniken mit Neubesetzung

Der Aufsichtsrat der Regiomed-Kliniken wird neu besetzt. Neben Vertretern der Klinikleitung und der Kommunalpolitik wird auch der Betriebsrat mit in dem Gremium vertreten sein. Damit ist der Aufsichtsrat paritätisch, also in gleicher Zahl aus den unterschiedlichen Lagern, besetzt. Regiomed ist ein länderübergreifender Klinik-Konzern, der in Nord-Oberfranken und Thüringen aktiv ist, unter anderem in Coburg und Lichtenfels. Regiomed beschäftigt zirka 4.300 Mitarbeiter. Mehr dazu ab 18.00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Loewe: Rainer Hecker legt Aufsichtsratsvorsitz nieder

Dr. Rainer Hecker hat sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Loewe AG mit Ablauf der heutigen ordentlichen Aufsichtsratssitzung niedergelegt. „Ich habe Loewe über viele Jahre verantwortungsvoll geführt und in den letzten Monaten besonders bei der strategischen Neuausrichtung aktiv beraten. Mit den verabschiedeten  Maßnahmen beginnt für das Unternehmen ein neuer Abschnitt der Unternehmensgeschichte. Dazu will ich den Weg frei machen und den Vorsitz im Aufsichtsrat der Loewe AG in andere Hände geben“, betonte Dr. Hecker. Das börsennotierte Unternehmen aus Kronach bedankte sich für das Engagement von Dr. Rainer Hecker.

Michael Balz übernimmt vorläufig das Amt

Auf der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats wurde Michael Blatz, langjähriger Partner der Unternehmensberatung Roland Berger,  bis zur Beendigung der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am 11. Juni 2013 zum Vorsitzenden des Aufsichtsrat bestimmt.

 

(Bild: Dr. Rainer Hecker)