Tag Archiv: Auseinandersetzung

© TVO / Symbolfoto

Pegnitz (Lkr. Bayreuth): Iraker sticht auf Landsmann ein

Wie die Bayreuther Polizei am heutigen Donnerstag (29. Oktober) mitteilte, kam es am späten Dienstagabend (27. Oktober) zu einem Messerangriff in einer Asylunterkunft in Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Ein 31-jähriger Asylbewerber wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Er war zuvor mit einem anderen Bewohner in Streit geraten.

Weiterlesen

Kronach: Couragiertes Eingreifen einer Frau verhindert Schlimmeres!

Dank des schnellen und couragierten Eingreifens einer 32-jährigen Frau am Montagmorgen (17. August) wurde eine tätliche Auseinandersetzung zwischen einem Busfahrer und zwei Jugendlichen ohne größere Folgen beendet. Der 51-jährige Mann erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Weiterlesen

© Reporter24

Messerattacke in Bad Berneck: 36-Jähriger schwer verletzt!

Mit schweren Verletzungen wurde am Montagnachmittag (11. Mai) ein 36-Jähriger nach einem Streit in der Blumenau (Bad Berneck) in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach einer Fahndung wurde am Abend ein 60-jähriger Mann vorläufig festgenommen. Die Kripo Bayreuth ermittelt zu den Gründen der Tat. Ein Streit unter Autofahrern könnte nach ersten Ermittlungen der Auslöser gewesen sein.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Versuchtes Tötungsdelik in Bayreuth: Fahndung der Polizei!

Lebensgefährlich verletzt wurde am Sonntagabend (19. April) ein 30-Jähriger bei einer Veranstaltung in einer Halle in der Bayreuther Eduard-Bayerlein-Straße. Mit Hochdruck sucht die Kripo Bayreuth mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem Tatverdächtigen und bittet zudem die Bevölkerung um Mithilfe.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Pixabay / CC0 Public Domain

Forchheim: Messerstecherei am Samstagmorgen

Mit einem Messer verletzte am frühen Samstagmorgen (31. Januar) ein 27 Jahre alter Mann seinen 26-jährigen Kontrahenten und einen weiteren Beteiligten in Forchheim. Polizisten konnten den Tatverdächtigen kurze Zeit später festnehmen. Er sitzt inzwischen in Haft. Die Kripo Bamberg ermittelt.

Weiterlesen

© Symbolfoto / Pixabay / CC0 Public Domain

Lichtenfels: Vater geht mit Messer auf Sohn los

Am Montagabend (12. Januar) wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in Lichtenfels gerufen. Hier eskalierte ein Streit zwischen dem 48-jährigen Vater und seinem 27-jährigen Sohn. Im Verlauf des Streits griff der Vater seinen Sohn mit einem Messer an.

Weiterlesen

Kemmern (Lkr. Bamberg): Ermittlungen nach versuchtem Totschlag

Ende Oktober kam es am Rande des Kemmerner Bockbieranstichs zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die Bamberger Kripo hat über mehrere Wochen Beteiligte des Streits ermittelt. Ein 31-Jähriger sitzt seit dem letzten Wochenende bereits in Untersuchungshaft. Die Kripo sucht weitere Zeugen.

Weiterlesen

Kronach: Versuchter Totschlag – 17-Jähriger festgenommen!

Am Melchior-Otto-Platz in Kronach kam es am Donnerstagabend (28. August) kurz vor 22:00 Uhr zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern der bayerischen Sicherheitswacht und zwei Jugendlichen. Beamten der Kronacher und Coburger Polizei eilten zur Hilfe und verhinderten Schlimmeres.

Weiterlesen

Kronach: Mann misshandelt Freundin mit Gegenstand

 In der Nacht zum Donnerstag misshandelte ein 22 Jahre alter Kronacher seine Freundin körperlich und mit einem Gegenstand. Da er in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten in Erscheinung getreten war, kam er dafür jetzt in Untersuchungshaft. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es kurz nach Mitternacht zu einer Auseinandersetzung zwischen dem 22-Jährigen und der 21 Jahre alten Frau. Dabei verletzte der Mann seine Freundin mit einem spitzen Gegenstand sowie mit körperlicher Gewalt und sperrte sie längere Zeit in einem Zimmer ein. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und nahmen den Mann am Donnerstag vorläufig fest. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Coburg erfolgte am Freitag die Vorführung des Tatverdächtigen bei dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht Kronach. Dieser erließ gegen den bereits vorbestraften Mann Haftbefehl. Er wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

 


 

Bamberg: Heftige Schlägerei

Viele Blessuren und einige ausgeschlagene Zähne sind die Bilanz einer Prügel am frühen Sonntagmorgen vor einer Diskothek in der Pödeldorfer Straße in Bamberg.

Eine 7-köpfige Personengruppe aus Mittelfranken wurde gegen 02.00 Uhr beobachtet, als sie einen Werbeträger vor der Diskothek umwarfen. Ein 39-jähriger Unterfranke sprach die Gruppe an und verpasste einem 25-Jährigen einen Faustschlag. Die Gruppe ging nun geschlossen auf den 39-Jährigen los, drückte ihn zu Boden und jeder aus der Gruppe soll auf ihn eingeschlagen haben. Er verlor dabei einige Zähne. Ein 43-Jähriger Gast eilte nun dem 39-Jährigen zu Hilfe und wurde ebenfalls geschlagen. Er wurde leicht an Oberschenkel und Schulter verletzt.

Der genaue Hergang muss noch geklärt werden. Deshalb bittet die Polizei Bamberg unter der Telefonnummer: 0951 / 91 29 210 um Zeugenaussagen.

 

7891011