Tag Archiv: Ausgangsbeschränkung

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Plech: Gruppe aus Sachsen treibt sich unbefugt auf dem Gelände eines Ex-Freizeitparks herum

Mehrere Personen hielten sich am Sonntagnachmittag (03. Mai) unberechtigt auf dem Gelände eines ehemaligen Freizeitparkes bei Plech (Landkreis Bayreuth) auf. Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Bayreuth überprüften die Personen aus Sachsen und leiteten Ermittlungsverfahren ein.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Ausgangsbeschränkung über Ostern: Polizei führt in Oberfranken 9.000 Kontrollen durch

Das Polizeipräsidium Oberfranken zog in Sachen der Ausgangsbeschränkung über Ostern eine positive Bilanz. Während des langen Osterwochenendes hielt sich der Großteil der Bevölkerung an die geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus.

Weiterlesen

© Polizei / Symbolbild / Archiv

Bayreuth: Gastgeber wegen wiederholter Corona-Party in Gewahrsam

Die Polizei löste in Bayreuth am frühen Sonntagmorgen (12. April) eine private Geburtstagsfeier in einer Wohnung auf. Das Gastgeber wurde in Gewahrsam genommen. Anschließend brachen zwei Gäste in dessen Wohnung ein und entwendeten zwei Elektronikgeräte.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hof: Corona-Party mit Drogen, Alkohol und Waffe

Die Hofer Polizei wurde durch Anwohner eines Hochhauses in der Ossecker Straße am gestrigen Karfreitag (10. April) informiert, dass in der Nacht zuvor eine Corona-Party in einer Wohnung des Hauses stattgefunden haben soll. Polizeibeamte überprüften daraufhin die besagte Wohnung in Hof.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Arzberg: Polizei löst Corona-Party in einer Werkstatt auf!

Das schöne Wetter am Karfreitag (10. April) veranlasste im Landkreis Wunsiedel einige Personen dazu, gegen die Allgemeinverfügung aufgrund der Corona-Pandemie zu verstoßen. Trotz vorab eindringlicher Warnungen der Behörden brachten gezielte Kontrollen der Polizeiinspektion Marktredwitz und der Polizeiwache Selb am gestrigen Tag insgesamt 24 Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkung zum Vorschein.

Weiterlesen

© Symbolbild / Pixabay

Neustadt bei Coburg: Statt Ausgangsbeschränkung Grillparty mit zehn Personen!

Eine Grillparty mit zehn Personen sowie eine Feier in einer Wohnung im Gerhart-Hauptmann-Anger in Neustadt bei Coburg löste die Polizei in der Nacht zum Donnerstag auf. Hierbei zeigten sich die Teilnehmer der Grillparty einsichtig und folgten den ausgesprochenen Platzverweisungen.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Selb: Mehrmals gegen Ausgangsbeschränkung verstoßen – Haft!

Nach mehreren Verstößen gegen die geltende Ausgangsbeschränkung müssen nun zwei Männer aus Selb (WUN) die Osterzeit bis zum 19. April in einer Justizvollzugsanstalt verbringen. Am heutigen Donnerstag (09. April) fällte ein Richter die Entscheidung.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Altenkunstadt: Bei verbotener Feier über vier Promille getankt!

Nach einer durchzechten Nacht mit zwei Freunden in Altenkunstadt (LIF) wollte sich ein 49-jähriger Mann am Sonntagmorgen mit stolzen vier Promille auf den Heimweg begeben. Wie die Polizei berichtete, stürzte der Betrunkene noch  im Garten des Anwesens und zog sich eine blutende Kopfplatzwunde zu.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 27-Jähriger flüchtet vor der Polizei ins Krankenhaus

Beamte der Coburger Polizeiinspektion wollten am frühen Montagmorgen (06. April) einen 27-jährigen Coburger an einer Bushaltestelle, unweit des örtlichen Klinikums, kontrollieren. Als der Mann die Polizisten erblickte, flüchtete er in Richtung des Haupteinganges des Coburger Krankenhauses.

Weiterlesen

© Bundespolizei

Kontrollen auf A9 im Landkreis Hof: Verstöße gegen Ausgangsbeschränkungen

Am Sonntag (05. April) führten Verkehrspolizisten und Schleierfahnder auf der Autobahn A9 im Landkreis Hof Kontrollen durch. Dabei deckten die Beamten mehrere Verstöße gegen die bestehenden Ausgangsbeschränkungen durch. Gegen alle Personen leiteten die Beamten Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz ein.

Weiterlesen

© Polizei

Raser in Hof gestoppt: Kind (6) sitzt bei betrunkenem Vater im Auto

Eine nicht ganz alltägliche Verkehrskontrolle beschäftige die Polizei in Hof am Donnerstagabend (02. April). Ein 28-Jähriger war nicht nur viel zu schnell im Stadtgebiet unterwegs. Er war zudem alkoholisiert und ohne triftigen Grund mit seiner Partnerin und dem gemeinsamen kleinen Sohn unterwegs. Das verantwortungslose Verhalten wird strafrechtliche Konsequenzen haben.  Weiterlesen

Wunsiedel: Mehrere Personen verstoßen gegen Ausgangsbeschränkungen

Am Mittwoch (01. April) stellten die Beamten der Polizei Wunsiedel mehrere Verstöße gegen die bestehenden Ausgangsbeschränkungen fest. Sieben Personen hielten sich nicht an das Kontaktverbot und müssen nun mit hohen Bußgeldern rechnen. Aufgrund des Coronavirus darf man nur das Haus verlassen, um notwendige Dinge zu erledigen. Zudem darf man nur engeren Kontakt zu Personen haben, mit denen man in einem Haushalt lebt. Im Landkreis Wunsiedel sind acht Personen an den Folgen von Corona verstorben.

Weiterlesen

© pixabay

Coburg: Corona-Party endet in Haftzelle

Eine Corona-Party in der Coburger Innenstadt endet in der Nacht auf Donnerstag (02. April) für die Partygäste mit Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz. Ein 38 Jahre alter Mann musste die Nacht sogar in einer Haftzelle verbringen. Aufgrund des Corona-Virus und den daraus folgenden Ausgangsbeschränkungen sind private Feiern mit mehreren Gästen nicht erlaubt. Nur so kann die Infektionskette unterbrochen werden.

Weiterlesen

© Pixabay / Symbolbild

Hirschaid: Betrunkene Jugendliche verstoßen gegen Ausgangsbeschränkung

Mit einem Einkaufswagen als Spielgerät traf eine Streifenbesatzung der Polizei auf vier Jugendliche und ein Kind am frühen Mittwochmorgen (01. April) im Bereich eines Einkaufsmarktes in der Bamberger Straße von Hirschaid.

Weiterlesen

12