Tag Archiv: Ausweis

© Pixabay

Bad Staffelstein: Schummelei auf Behinderten-Parkplätzen

Gleich zweimal musste die Polizei am Sonntagnachmittag (17. Februar) in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) ein Verfahren wegen Missbrauchs von Ausweispapieren einleiten. Zwei Pkw-Fahrer wiesen sich fälschlicherweise als Schwerbehinderte aus. Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Marktredwitz: Fahrschüler schickt „Theorieprofi“ zur eigenen Führerscheinprüfung

Ein 31 Jahre alter Mann aus Marktredwitz (Landkreis Wunsiedel) hatte laut Polizeibericht offensichtlich so viel Angst vor der theoretischen Führerscheinprüfung, dass er dort nicht selbst antreten wollte. Stattdessen gab sich jemand anders für ihn aus. Dies flog jedoch schnell auf.

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Redwitz an der Rodach: 12-jähriger Erpresser mit Springmesser

Ein beunruhigendes Maß an Kriminalität für sein Alter hat am gestrigen Samstag (18. Juli 2015) ein 12-Jähriger in Redwitz an der Rodach (Landkreis Lichtenfels) an den Tag gelegt. Der Junge aus Hochstadt am Main bedrohte an der Skaterbahn einen 11-Jährigen mit einem Springmesser und erpresste 5 Euro von ihm. Davon kaufte er sich dann Zigaretten – mit dem Personalausweis seiner Mutter, den der 12-Jährige einige Tage vorher gestohlen hatte. Daraufhin verständigte der beraubte Junge die Polizei. Der Täter ist noch nicht strafmündig, deswegen wurde er vorerst nur seinen Eltern übergeben. Die Polizei wird allerdings das Jugendamt einschalten.

 



© TVO, (Symbolbild)

Hof: Paketschein statt Ausweis – da fragte die Polizei nach…

Eine ungewöhnliche Personenkontrolle vollzogen Hofer Streifenpolizisten am Montag (9. März) in den Saaleauen der Stadt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollten die Beamten eigentlich nur die Personalien des 34-jährigen Hofer überprüfen. Was sie dann feststellten, wird nun strafrechtliche Konsequenzen für den Mann haben.

Weiterlesen

Dumm gelaufen: Zechbetrüger in Bamberg hinterlässt Ausweis

Dumm gelaufen ist es am Samstagabend für einen Zechbetrüger in Bamberg.

Der 37-jährige Mann aus Hallstadt konsumierte mit seiner weiblichen Begleiterin in einer Gaststätte Getränke im Wert von knapp 30 Euro. Anschließend verließen sie unbemerkt die Kneipe ohne die Rechnung zu bezahlen. Im nachhinein wurde festgestellt, dass der Mann seine Ausweis im Lokal vergessen hatte. Er und seine weibliche Begleiterin werden wegen Zechbetrugs angezeigt.