Tag Archiv: Auto

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Michelau: Gabelstapler schlitzt Pkw über die gesamte Länge auf!

In der Scherer-und-Trier-Straße in Michelau (Landkreis Lichtenfels) kam es am Donnerstagvormittag (14. November) zu einem Unfall zwischen einem Gabelstapler und einem Pkw. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Weiterlesen

A70 / Scheßlitz: Unbekannte werfen Gegenstände auf die Fahrbahn!

Wie die Polizei heute Mittag (14. November) mitteilte, standen bislang drei Unbekannte am Sonntagmittag (10. November) auf einer Autobahnbrücke der A70 bei Scheßlitz im Landkreis Bamberg und schmissen unbekannte Gegenstände auf vorbeifahrende Fahrzeuge. Das Auto eines 55-Jährigen wurde hierbei beschädigt. Die Kripo Bamberg übernahm die Ermittlungen hinsichtlich eines versuchten Tötungsdeliktes. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Ebermannstadt: Jugendlicher wird angefahren & läuft weg!

UPDATE (Mittwoch, 06. November, 09:27 Uhr)

Wie berichtet, ereignete sich am Montag an der Einmündung der Bundesstraße B470 / Schulstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein zunächst unbekannter Schüler in ein Auto rannte und verletzt wurde. Durch umfangreiche Ermittlungen der Polizei in den Schulen und durch einen Zeugenhinweis konnte der Betreffende ermittelt werden. Es handelt sich dabei um einen 12-jährigen Schüler der Mittelschule. Er wurde bei dem Unfall laut Polizei glücklicherweise nur leicht verletzt.

 

ERSTMELDUNG (Montag, 04. November, 11:20 Uhr)

Eine 26-Jährige befuhr am Montagmittag (04. November) die Bundesstraße B470 zur Schulstraße in Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Plötzlich überquerte ein Schüler die rote Fußgängerampel und wurde von der Autofahrerin erfasst. Die Polizei sucht aktuell nach dem Schüler, da dieser nach dem Unfall einfach weitergelaufen sei. Jugendlicher rennt auf die B470 los

Ein bislang unbekannter Junge sprang gegen 13:00 Uhr die Treppen von einem Anwesen in der Schulstraße in Richtung B470 hinunter und rannte anschließend bei roter Fußgängerampel über die Straße. Zeitgleich war die 26-Jährige mit ihrem Auto in Richtung Forchheim unterwegs, woraufhin es schließlich im Bereich der Fußgängerampel zu einem Zusammenstoß zwischen ihr und dem Jungen kam.

Junge fliegt gegen die Windschutzscheibe 

Der Junge prallte gegen den rechten Kotflügel und flog dann gegen die Windschutzscheibe. Daraufhin stand er auf und lief zum Gehweg. Dort kümmerten sich schließlich die 26-Jährige und weitere Zeugen um den Jungen. Auf Nachfrage gab er an, dass sein Vorname „Joshua“ sei und lief im Anschluss in Richtung Mittelschule davon.

Personenbeschreibung des Schülers:

  • Er ist circa zwölf bis 14 Jahre
  • 155 bis 165 Zentimeter groß
  • Hat bräunlich, gewellte Haare
  • Schlanke Statur
  • Trug einen türkisen Pullover und eine Jeans

Aufgrund des Unfalls dürfte der Junge auf jeden Fall Verletzungen davon getragen haben. Am Auto entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro. Die Polizei Ebermannstadt sucht nach dem Schüler.

Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei mit der Telefonnummer: 09194 / 73 88 0 entgegen.

© Lucas Drechsel / Symbolbild

Hof: Auto steht am Montagmorgen in Flammen!

Ein Auto fing plötzlich in der Nacht zum Montag (04. November) in der Fabrikzeile in Hof Feuer. Einen Abend zuvor stellte die Besitzerin ihren Wagen in der Straße ab. Die Kripo Hof übernahm die Ermittlungen und sucht Zeugen. Weiterlesen

A70 / Scheßlitz: Kaugummi gesucht und schweren Unfall verursacht!

Das die Kombination aus Auto fahren und während der Fahrt nach einem Kaugummi suchen doch keine so gute Idee ist, musste ein 21-Jähriger am Dienstagabend (29. Oktober) feststellen. Dieser war auf der Autobahn A70 unterwegs und sorgte auf Höhe Scheßlitz (Landkreis Bamberg) für einen Unfall. Weiterlesen

A 70 / Schirradorf: 20-Jähriger kracht mehrmals in die Leitplanke!

Überhöhte Geschwindigkeit war der Grund, weshalb am Sonntagnachmittag (27. Oktober) ein 20-Jähriger auf der Autobahn A70 kurz vor der Ausfahrt Schirradorf (Landkreis Kulmbach) die Kontrolle über seine Wagen verlor und mehrmals in die Leitplanke krachte. Im Unfallauto befanden sich noch zwei weitere Mitfahrerinnen. Weiterlesen

© Pixabay

Bindlach: Unbekannte treiben mit Graffiti ihr Unwesen

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (14. Oktober) mitteilte, trieben in den vergangenen Tagen bislang Unbekannte mit Graffiti in Bindlach (Landkreis Bayreuth) ihr Unwesen. Die Täter besprühten ein Auto, einen Anhänger, Leitplanken und Asphalt. Die Kripo Bayreuth bittet nun die Bevölkerung um Hilfe.

Weiterlesen

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Rödental: Unbekannte entwenden Auto, Bargeld & mehrere Computer!

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (7. Oktober) mitteilte, brachen am vergangenen Wochenende (04. – 06. Oktober) bislang unbekannte Täter in eine Firma im Rödentaler Stadtteil Mönchröden im Landkreis Coburg ein. Die Unbekannten entwendeten mehrere Wertgegenstände, Bargeld sowie ein Fahrzeug. Die Kripo Coburg nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

A9 / Bayreuth: Polizei zieht gestohlenen Wagen aus dem Verkehr!

Wie die Polizei am heutigen Montagmittag (23. September) berichtete, zog die Bayreuther Polizei am Freitagabend (20. September) auf der Autobahn A9 an der Anschlussstelle Bayreuth-Süd in Zusammenarbeit mit mehreren Streifenbesatzungen einen gestohlenen Wagen aus dem Verkehr. Das Auto war Mittwochnacht (18. September) in Pfaffenhausen (Landkreis Landshut) als gestohlen gemeldet worden. Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Sonnefeld: Verletztes Kind (7) nach Unfall!

Mehrere Tausend Euro Schaden, ein verletztes Kind sowie zwei total beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagnachmittag (21. September) in Sonnefeld im Landkreis Coburg. Ein Autofahrer (25) übersah das vor ihm stehende Fahrzeug und verursachte einen Zusammenstoß. Weiterlesen

© PI Lichtenfels

Lichtenfels: Polizei rettet Falken aus einem Pkw-Kühlergrill

Tierischer Einsatz für die Polizei in Lichtenfels am Dienstagnachmittag (10. September): Eine 54-jährige Autofahrerin meldete sich bei der Polizeiinspektion Lichtenfels und gab an, dass ein lebender Greifvogel hinter dem Kühlergrill ihres Seat gefangen ist.

Nach Abbau mehrerer Autoteile kommt der Vogel frei

Der Falke war vermutlich am Morgen vom Straßenrand der Kreisstraße CO11 bei Kleingarnstadt (Landkreis Coburg) hochgeflogen und hatte sich dabei offenbar im Kühlergrill des Autos verfangen. Die Beamten verständigten daraufhin die Tierrettung sowie den Mechaniker einer Auto-Werkstatt. Nach dem Abbau mehrerer Fahrzeugteile konnte mit vereinten Kräften der Falke lebend gerettet werden. Laut Polizei war der Vogel augenscheinlich nicht schwer verletzt. Das Tier kam in die Obhut einer Greifvogelstation. Am Seat entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

© PI Lichtenfels
© PI Lichtenfels
© Polizeiinspektion Lichtenfels
© TVO / Symbolbild

Tödlicher Unfall auf einer Kreisstraße bei Forchheim: Autofahrer (70) stirbt!

Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagvormittag (10. September) auf der Kreisstraße zwischen Gosberg und Forchheim. Ein 70-Jähriger verlor hier aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über seinen Wagen. Der Mann erlag später im Krankenhaus an seinen Verletzungen. Weiterlesen

Arzberg: Pflegedienst-Auto gestohlen

Ein Auto im Wert von 15 tausend Euro ist am Samstag Abend in Arzberg entwendet worden. Wie die Polizei in Marktredwitz mitteilt, stand der Skoda Fabia in der Friedrich-Ebert-Straße 8. Zwischen 19.30 Uhr und 21.45 Uhr haben der oder die Täter an der daneben nur zugezogenen Haustüre im Eingangsbereich eine Geldbörse,einen Führerschein, eine Bankkarte und den PKW-Schlüssel gestohlen. Das Firmenfahrzeug trägt einen Aufkleber mit der Schrift: „Lebenswert-Ambulantes Intensivpflegeteam Nordbayern GmbH“. Das Kennzeichen lautet: TIR-LW 30. Wer Angaben zum Verbleib machen kann möge sich mit der Polizei in Marktredwitz in Verbindung setzen.

A93 / Rehau: 40.000 Euro Schaden nach Fahrzeugbrand in der Nacht!

In der Nacht zum Freitag (30. August) geriet ein Fahrzeug auf einem Pendlerparkplatz nahe der Autobahn A93  und unweit von Rehau (Landkreis Hof) in Brand. Aufmerksame Anwohner bemerkten das Feuer und alarmierten den Notruf. Die Kripo Hof sucht derzeit nach Zeugenhinweisen. Weiterlesen
1 2 3 4 5