Tag Archiv: Auto

Am hellichten Tag: Täter stehlen in Memmelsdorf Auto

Wie das Polizeipräsidium Oberfranken am Freitag (23. Juli) mitteilt, entwendeten am Vortag (22. Juli) Unbekannte ein Auto von einem Parkplatz neben einer Sportgaststätte in Memmelsdorf (Landkreis Bamberg). Die Kripo Bamberg ermittelt und sucht nach Zeugen. Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

Gefrees: Drei Menschen nach Zusammenstoß schwer verletzt!

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagabend (22. Juli) auf der Staatsstraße 2180 zwischen Gefrees und Weißenstadt im Landkreis Bayreuth. Offenbar durch zu hohe Geschwindigkeit verlor ein 34 Jahre alter Fahrer die Kontrolle über sein Auto. Verletzt wurden drei Menschen. Bei einem bestand akute Lebensgefahr, so die Polizei am Freitag (23. Juli). Weiterlesen

© Lucas Drechsel / Symbolbild / Archiv

B4 / Itzgrund: Schwerer Zusammenstoß mit Verletzten – Darunter ein Kind

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Autos ereignete sich am Dienstagnachmittag (13. Juli) auf der B4 in Itzgrund im Landkreis Coburg. Hierbei wurden drei Menschen verletzt. Darunter ein siebenjähriges Kind. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Lauter: Kind (9) wird von Auto angefahren und verletzt

Von einem Auto angefahren wurde ein Neunjähriger am Dienstagabend (06. Juni) in Lauter im Landkreis Bamberg, so die Polizei am Mittwoch (07. Juli). Eine 29 Jahre alte Frau übersah beim Abbiegen das Kind auf dem Fahrrad. Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Himmelkron: Katalysatoren aus rund 20 Autos gestohlen

In den letzten Tagen (18. bis 22. Juni) gingen unbekannte Täter mehrere Autos auf dem Firmengelände eines Kfz-Händlers in Himmelkron (Landkreis Kulmbach) an. Sie stahlen Katalysatoren aus den dort abgestellten Fahrzeugen. Die Kriminalpolizei Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Bamberg: Autoaufbrecher schlagen immer wieder zu

Immer wieder werden auch in Oberfranken Fahrzeugbesitzer Opfer eines Aufbruchs, wie die Polizei mitteilte. Die Täter gehen dabei schnell und mit ganz unterschiedlichen Methoden vor. Zurzeit ermittelt die Polizei in mehreren Fällen des Autoaufbruchs insbesondere im Stadtgebiet und Landkreis Bamberg. Jeder Fahrzeugbesitzer kann jedoch einen wichtigen Beitrag leisten, nicht Opfer zu werden. Hierzu gibt die oberfränkische Polizei wichtige Tipps.

Weiterlesen

© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Hoher Schaden in Bayreuth: Traktorfahrer (19) prallt in den Gegenverkehr

Aus Unachtsamtkeit geriet ein Traktorfahrer (19) am Donnerstag (17. Juni) in Bayreuth auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Auto, so die Polizei am Freitag (18. Juni). Durch die umherfliegenden Teile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Eine Person erlitt Verletzungen. Weiterlesen

© PI Kronach

Schwerer Unfall in Kronach: Verletzte (62) muss aus Wrack befreit werden

Aus bislang unklarer Ursache verlor am Mittwochabend (09. Juni) eine 62 Jahre alte Frau im Kronacher Stadtteil Fischbach die Kontrolle über ihren Pkw und stieß gegen eine Gartenmauer eines Anwesens. Die Einsatzkräfte mussten die Frau aus dem Wrack befreien. Die Polizei sucht derzeit zum Unfallhergang Zeugen.

62-Jährige kommt mit Becken- und Thoraxtrauma ins Krankenhaus

Durch den Aufprall erlitt die 62-Jährige ein Becken- und Thoraxtrauma. Bevor sie ins Krankenhaus kam, befreiten die Einsatzkräfte sie aus dem beschädigten Chevrolet. Hierzu entfernte die Feuerwehr die B-Säule als auch die beiden Fahrzeugtüren auf der Fahrerseite.

Mehrere Tausend Euro Schaden

Am Auto und an der Gartenmauer entstand Gesamtschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Polizei Kronach sucht zum Unfall Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09261 / 5030 zu melden.

© PI Kronach© PI Kronach
© Shutterstock / Stockfoto / Symbolbild

Zusammenstoß zwischen Auto und Bus in Selb: Schülerin wird verletzt

Wie die Polizei am Mittwoch (09. Juni) mitteilt, ereignete sich am Vortag auf der Staatstraße 2179 im Bereich der Einmündung Heidelheim in Selb (Landkreis Wunsiedel) ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und Linienbus. Eine Schülerin wurde hierbei verletzt. Weiterlesen

Helmbrechts: Unbekannte entwenden Auto vom Gelände eines Händlers

Unbekannten Tätern gelang es, mit einem nicht zugelassenen Wagen von dem Gelände eines Autohändlers in Helmbrechts (Landkreis Hof) zu entkommen, so die Polizei am Mittwoch (02. Juni). Die Kripo Hof nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise. Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Burgebrach: Radfahrer wird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

UPDATE (16:48 Uhr):

Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag im Bereich Burgebrach (Landkreis Bamberg). Dies teilte die Polizei am Nachmittag mit.

60-Jähriger muss an der Unfallstelle reanimiert werden

Gegen 13:20 Uhr fuhr der 60-Jährige mit seinem Rennrad auf der Staatsstraße 2262 zwischen Reichmannsdorf und Burgebrach. Auf Höhe des Ortsteils Treppendorf kollidierte er aus bislang ungeklärten Gründen mit einem in Richtung Burgebrach fahrenden BMW eines 69-Jährigen. Der Radfahrer wurde bei der Kollision laut Polizeiangaben schwer verletzt. Der Mann musste durch eine zufällig vorbeikommende Ärztin sowie einem weiteren Ersthelfer reanimiert werden. Der verständigte Rettungsdienst brachte den Verunfallten anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt. Auch er kam ins Krankenhaus.

Schaden von 11.000 Euro verursacht

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs kam auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bamberg ein Sachverständiger an die Unfallstelle, der die Polizei bei der Aufnahme des Unfall unterstütze. Die Staatsstraße musste während der Unfallaufnahme durch Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr komplett gesperrt werden. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf etwa 11.000 Euro.

Unfallzeugen gesucht

Die Polizei suchen Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0951 / 91 29 - 310 mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land in Verbindung zu setzen.


EILMELDUNG (14:30 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilt, ereignete sich am Dienstagnachmittag (01. Juni) auf der Staatsstraße 2262 in Höhe Treppendorf bei Burgebrach (Landkreis Bamberg) ein schwerer Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und Pkw. Ersten Angaben zufolge ist der Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Derzeit (Stand: 14:30 Uhr) ist die Unfallstelle komplett gesperrt. Bitte achten Sie hier auf den Verkehr und bilden Sie eine Rettungsgasse. Weitere Details zum Unfall sind nicht bekannt.

A93 / Höchstädt: Auto gerät während der Fahrt in Brand

Das Auto eines 34 Jahre alten Mannes geriet plötzlich während der Fahrt auf der A93 bei Höchstädt (Landkreis Wunsiedel) in Brand, so die Polizei am Mittwoch (19. Mai). Der Wagen brannte völlig aus. Als Ursache für die Flammen gehen die Ermittler derzeit von einem technischen Defekt aus. Weiterlesen
© News5 / Merzbach

A73 / Bad Staffelstein: 31-Jähriger überschlägt sich mit seinem Sportwagen

Nach Polizeiaussagen am Montag (10. Mai), ereignete sich am Vorabend ein spektakulärer Verkehrsunfall auf der A73 zwischen den beiden Anschlussstellen Bad Staffelstein-Kurzentrum und Lichtenfels. Ein 31-Jähriger überschlug sich dort mit seinem leistungsstarken Auto und landete auf dem Dach. Die Polizei Coburg ermittelt derzeit die Unfallursache und sucht unter anderem nach einer wichtigen Zeugin.

31-Jähriger kommt auf gerader Strecke von der Straße ab

Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der 31-Jährige aus Mittelfranken aus bislang unklarer Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. In einem unglücklichen Winkel fuhr er auf die Schutzplanke auf, woraufhin sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Bei dem Auto handelt es sich laut Polizei um einen neuwertigen, leistungsstarken BMW.

"Mithilfe eines Schutzengels" nur oberflächlich verletzt

Der 31-Jährige befreite sich selbstständig aus dem zerstörten Coupé. Er zog sich dank der Sicherheitstechnik des Fahrzeuges und nach Polizeiaussagen "Mithilfe seines Schutzengels" oberflächliche Verletzungen zu. Vor Eintreffen der Rettungskräfte kümmerten sich Ersthelfer um den 31 Jahre alten Mann.

100.000 Euro Schaden bei Unfall entstanden

Die Feuerwehr sicherte unter anderem die Unfallstelle ab. Die Straßenmeisterei reinigte die Fahrbahn. Der BMW des 31-Jährige wurde beim Unfall total zerstört. Der entstandene Schaden beträgt 100.000 Euro.

Polizei sucht wichtige Zeugin

Die Verkehrspolizei Coburg bittet um sachdienliche Hinweise von Zeugen. Insbesondere wird eine Frau gesucht, die unmittelbar nach dem Unfall Erste Hilfe leistete. Sie war bei Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort. Die Unbekannte kann zur Fahrweise des 31-Jährigen wichtige Hinweise geben. Die Beamten nehmen die Hinweise unter der Telefonnummer 09561 / 64 50 entgegen.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

TVO-Newsflash vom Montag (10. Mai)
A73 / Bad Staffelstein: 31-Jähriger überschlägt sich mit seinem BMW
© Polizei

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 18. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (03.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bamberg
  • Dienstag (04.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg und Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (03.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Trockau
  • Dienstag (04.05.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (03.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatstraße 2207 zwischen Steinwiesen und Nordhalben
  • Dienstag (04.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Coburg und Kronach
  • Mittwoch (05.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Coburg und Sonneberg
  • Donnerstag (06.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Kronach
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (03.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Thüringen und Gefrees
  • Mittwoch (05.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Donnerstag (06.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Thüringen

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

12345