Tag Archiv: Autobahn

© News5 / Merzbach

A70 / Hallstadt: Lkw-Kran verkeilt sich unter einer Brücke

UPDATE (14:06 Uhr):

Ein spektakuläres Unfallbild bot sich am Donnerstag (25. Juni) auf der Autobahn A70 bei Hallstadt (BA). Wie die Polizei vermeldete, hatte sich ein Lastzug unter einer Autobahnbrücke dermaßen verkeilt, dass er mit angehobenen Vorderrädern zum Stehen kam. Der 58-jährige Fahrer des mit Glasscheiben beladenen Gespanns hatte offenbar den Ladekran am Heck seiner Zugmaschine nicht weit genug eingefahren. Mit diesem streifte er an der Unterseite der Brücke des Berliner Rings entlang und blieb schließlich hängen.

Statement von Harald Kießling, Verkehrspolizeiinspektion Bamberg

Teilsperrungen der Autobahn

Die Einfahrt Bamberg sowie der rechte Fahrstreifen der A70 mussten aufgrund des Unfalls gesperrt werden. Aktuell dauert die Bergung noch an. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Der Lkw-Fahrer blieb laut Polizei unverletzt. Der Sachschaden wurde auf 50.000 Euro geschätzt. An der Autobahnbrücke wurde bislang kein struktureller Schaden festgestellt.

Bilder von der Unfallstelle
© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach© News5 / Merzbach

ERSTMELDUNG (13:15 Uhr):

Solch ein Unfallbild sehen Einsatzkräfte auch nicht jeden Tag: Der Kran eines Lastwagen-Gespanns verkeilte sich am Donnerstagmittag (25. Juni) auf der Autobahn A70 bei Bamberg zu stark, dass die die Vorderachse in die Höhe gezogen wurde und die Räder des Lkw in der Luft baumelten. Ersten Informationen zu Folge hatte der Fahrer eines Lkw-Gespanns in Bamberg seine Ladung umgeladen. Anschließend fuhr er an der Anschlussstelle Bamberg auf die A70 auf. Nach der Umladung hatte der Fahrer wohl vergessen, seinen Kran wieder einzufahren und blieb prompt mit einem lauten Knall unter der Brücke hängen.

Trucker erleidet einen Schock

Der Trucker erlitt einen Schock. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Vor Ort kommt es aufgrund der Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen zu Verkehrsbehinderungen.

© News5 / Fricke

A93 / Regnitzlosau: Lkw-Brand sorgt für lanage Sperre der Autobahn

UPDATE (14:20 Uhr):

Der Anhänger eines LKW-Gespannes brannte am Donnerstagmorgen (25. Juni) auf der A93 bei Regnitzlosau (HO) vollständig aus. Bei dem Feuer entstand ein hoher Sachschaden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Sperre der Autobahn sorgte über den Tag für Verkehrsprobleme im Bereich Rehau (HO).

Eigene Löschversuche scheitern

Der Lkw-Fahrer des mit Kunststoffgranulat beladenen Gespanns bemerkte kurz nach der Anschlussstelle Hof/Süd, das Rauch aus dem Fahrwerk des Anhängers aufsteigt. Der 38-jährige hielt seinen 40-Tonner sofort am Standstreifen an und versuchte den entstehenden Brand selbst zu löschen. Nachdem der Trucker erkannte, dass er die Flammen nicht löschen konnte, kuppelte er seine Zugmaschine vom Anhänger ab und brachte diese in Sicherheit.

70.000 Euro Brandschaden

Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Rehau und Regnitzlosau stand der Anhänger bereits im Vollbrand. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Laut Polizei löste wohl ein technischer Defekt, der zu einem Reifenbrand führte, das Feuer aus. Der Sachschaden an Fahrzeug, Ladung und Fahrbahn wurde auf 70.000 Euro geschätzt.

A93 über Stunden in Richtung Norden gesperrt

Für die Löscharbeiten und die Bergung des Anhängers muss die A93 in Richtung Hof bis in die Nachmittagsstunden gesperrt bleiben. Die Umleitung des Autobahnverkehrs von Rehau/Nord über Regnitzlosau sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Das THW ist zur Stauabsicherung eingesetzt.

Feuerwehr-Statement zum Brand auf der A93
Regnitzlosau: Lkw-Ladung brennt auf der A93

ERSTMELDUNG (10:50 Uhr):

Die Autobahn A93 musste am frühen Donnerstagmorgen (25. Juni) zwischen Rehau und Regnitzlosau (HO) nach einem Lkw-Brand voll gesperrt werden. Nach News5-Informationen war in diesem Streckenbereich aus bislang unbekannten Gründen der Anhänger eines Lastwagens in Brand geraten. Die A93 in Richtung Norden musste gesperrt werden.

Hohe Rauchentwicklung: Kunststoffgranulat brennt

Der Fahrer konnte seine Zugmaschine auf dem Standstreifen noch rechtzeitig abkoppeln. Der Lkw-Anhänger stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Die Ladung, ein Kunststoffgranulat, brannte sich auf der Fahrbahn fest. Die Autobahn muss laut ersten Berichten für die Bergungs- und Reinigungsmaßnahmen bis in den Nachmittag hinein in Richtung Hof gesperrt bleiben. Die Feuerwehr ist mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Verletzt wurde ersten Erkenntnissen nach niemand. 

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke

A9 / Pegnitz: Betrunkener Trucker flüchtet nach Unfall

Am Mittwochabend (24. Juni) ereignete sich auf der A9-Rastanlage Fränkische Schweiz bei Pegnitz (BT) ein Verkehrsunfall zwischen zwei Sattelzügen. Beim Ausparken beschädigte ein 59-jähriger Trucker den Lkw eines 51-jährigen Brummi-Kollegen.

Weiterlesen
© VPI Bayreuth

200.000 Euro Schaden: Lkw prallt auf der A9 bei Pegnitz in Warnleitanhänger!

Am Dienstagvormittag (23. Juni) stieß auf der Autobahn A9 ein Sattelzug frontal in einen Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei Trockau. Der Unfall ereignete sich zwischen der Rastanlage Pegnitz und der Anschlussstelle Trockau (BT). Es entstand ein Schaden in sechsstelliger Höhe. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Trucker übersieht Warnschilder und Anhänger

Der 55-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Lkw-Gespann den rechten Fahrstreifen der A9 in Richtung Berlin. Aufgrund einer Tagesbaustelle wurde die Fahrbahn zwischen der Rastanlage und der Anschlussstelle Trockau von drei auf zwei Fahrstreifen reduziert. Trotz der mehrfachen Ankündigung der Baustelle übersah der Trucker die mehrfachen Hinweise und letztlich auch das Absicherungsfahrzeug direkt vor sich.

© VPI Bayreuth

Trucker bleibt unverletzt

Der 55-Jährige fuhr frontal und ungebremst auf den Warnleitanhänger auf. Durch den Aufprall wurde dieser komplett zerstört. Der Sattelzug rollte noch einige Meter in die Baustelle hinein und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Lkw-Fahrer aus Baden-Württemberg blieb bei dem Unfall unverletzt.

A9 zwischenzeitlich voll gesperrt

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn kurzzeitig komplett gesperrt werden. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Polizei auf 200.000 Euro.

© BWZ

Zoll stoppt Schleusung: Odyssee dreier Syrer durch Europa endet bei Rehau

Eine wahre Odyssee hatten drei syrische Migranten hinter sich, als sie am Sonntagmorgen (21. Juni) von Selber Zollbeamten auf der Autobahn A93 bei Rehau (HO) kontrolliert wurden. Die drei jungen Männer im Alter von 21, 22 und 24 Jahren befanden sich als Mitreisende in einem Pkw mit deutscher Zulassung. Bei dem Fahrer (27) und Beifahrer (46) handelte es sich ebenfalls um Syrer, die das Trio bei Wien (Österreich) abholten. Das Ziel war Nordrhein-Westfalen. Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 26. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (22.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Stadelhofen und Autobahnkreuz Bamberg
  • Dienstag (23.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Bamberg und Forchheim
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (22.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
  • Donnerstag (25.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (22.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Schweinfurt und Kronach
  • Dienstag (23.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2206 zwischen Rödental und Fürth am Berg
  • Mittwoch (24.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2200 zwischen Beikheim und Wilhelmsthal
  • Donnerstag (25.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (22.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der HO4 zwischen Rehau und Regnitzlosau
  • Dienstag (23.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen der Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees
  • Mittwoch (24.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Donnerstag (25.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen der Landesgrenze Tschechien und Bad Berneck

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 25. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth und Schweinfurt
  • Dienstag (16.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Coburg und Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Dienstag (16.06.): Geschwindigkeitskontrolle auf der Staatsstraße 2186 zwischen Eckersdorf und Wüstenstein
  • Mittwoch (17.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Hormersdorf und Gefrees
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A73 zwischen Eisfeld und Bamberg
  • Dienstag (16.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Mittwoch (17.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Kronach und Schweinfurt
  • Donnerstag (18.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Coburg und Kronach
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (15.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach
  • Mittwoch (17.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Bad Berneck und Marktredwitz
  • Donnerstag (18.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2179 zwischen Selb und Marktleuthen

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 24. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (08.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2190 zwischen Bamberg und Scheßlitz
  • Dienstag (09.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Schweinfurt und Bamberg
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (08.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A70 zwischen Bayreuth und Bamberg
  • Dienstag (09.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B303 zwischen Fichtelberg und Ludwigschorgast
  • Mittwoch (10.06): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Pegnitz und Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (08.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Ludwigsstadt und Kronach
  • Dienstag (09.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2201 zwischen Heinersdorf und Pressig
  • Mittwoch (10.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Neustadt bei Coburg und Bamberg
  • Donnerstag (11.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2209 zwischen Tettau und Ziegelhütte
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (08.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B15 zwischen Hof und Leupoldsgrün
  • Dienstag (09.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

A93: Nach Unfallflucht bei Schönwald sucht die Polizei Zeugen

Nach einer Unfallflucht am frühen Dienstagmorgen (02. Juni) auf der Autobahn A93 bei Schönwald (WUN) sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich.

Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 23. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2260 in Obertrubach
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B2 zwischen Bamberg und Ebrach
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Hollfeld und Bayreuth
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kulmbach
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (01.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2203 zwischen Burgkunstadt und Lichtenfels
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der K CO 29 zwischen Coburg und Neustadt bei Coburg
  • Mittwoch (03.06.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Kronach
  • Donnerstag (04.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B89 zwischen Kronach und Sonneberg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Dienstag (02.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B289 zwischen Rehau und Münchberg
  • Mittwoch (03.06.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B137 zwischen Hof und Kronach
  • Donnerstag (04.06.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Landesgrenze Thüringen und Anschlussstelle Gefrees

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© News5/Fricke

Unfall bei Münchberg: Lkw verliert Ladung auf A9

UPDATE 

Am Donnerstag, gegen 16:20 Uhr, musste ein polnischer Sattelzug aufgrund einer Reifenpanne auf dem Standstreifen der Autobahn A9 in Richtung München, etwa drei Kilometer vor der Anschlussstelle Münchberg-Nord, anhalten. Nachdem er bereits rund zehn Minuten stand, wurde der Auflieger von einem anderen Sattelzug mit bulgarischer Zulassung, der auf der rechten Fahrspur unterwegs war, seitlich erfasst. Dadurch rissen die Seitenwände auf und die Ladung, hauptsächlich Verpackungsmaterial, verteilte sich über alle drei Fahrspuren.

Verkehrsbehinderung durch Lkw-Unfall 

Nach einer kurzen Vollsperrung, konnte der Verkehr zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeilaufen. Es bildete sich jedoch ein Rückstau von mehreren Kilometern. Letztlich war lediglich noch die rechte Fahrspur für mehrere Stunden gesperrt, um die Räumungsarbeiten abschließen zu können. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Stau jedoch bereits wieder aufgelöst. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Zudem verletzte sich der Fahrer des bulgarischen Sattelzugs leicht.

Roter Sattelzug wird gesucht

Zudem gab der Fahrer des bulgarischen Sattelzugs an, dass ein weiterer, bislang unbekannter, roter Sattelzug, der zum Unfallzeitpunkt auf der mittleren Spur unterwegs war, auf die rechte Spur gekommen wäre. Daher habe der bulgarische Fahrer bremsen und ausweichen müssen und sei dabei gegen den polnischen Auflieger gestoßen. Der rote Sattelzug entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben bzw. die Angaben zum flüchtigen Sattelzug machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Hof, Telefonnummer 09281/704-803, in Verbindung zu setzen.

ERSTMELDUNG (16:50 Uhr)

Am heutigen Donnerstag (28. Mai) hat ein Lkw seine Ladung auf der A9 in der Nähe von Hof verloren. Laut Polizei hat sich der Vorfall zwischen den Ausfahrten Hof-West und Münchberg ereignet. Bei der Ladung handelt es sich wohl um Gefrierbeutel, welche über die gesamt Autobahn verteilt wurden. Aktuell müssen zwei Spuren gesperrt werden (Stand: 16:50 Uhr). Warum der Lkw seine Ladung verloren hat, ist derzeit noch unklar.

  • Mehr Informationen folgen!
© News5/Fricke© News5/Fricke© News5/Fricke© News5/Fricke© News5/Fricke
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

…als der Regen kam: Zwei Unfälle auf der A9 am frühen Montagmorgen

Aufgrund nichtangepasster Geschwindigkeiten kam es bei Regenschauern am frühen Montagmorgen (25. Mai) zu gleich zwei folgenschweren Unfällen auf der Autobahn A9. Hierbei entstand bei Gefrees sowie bei Berg ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Ein Beteiligter wurde verletzt.

Weiterlesen

Auf dem Radar – Der TVO-Blitzdienst für die 22. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (25.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 in Streitberg
  • Mittwoch (26.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 zwischen Bamberg und Würzburg 
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (25.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 zwischen Pegnitz und Ebermannstadt
  • Dienstag (26.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2177 zwischen Immenreuth und Weidenberg
  • Donnerstag (28.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2460 zwischen Bad Berneck und Bayreuth 
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (25.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B85 zwischen Kronach und Ludwigsstadt
  • Dienstag (26.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der Staatsstraße 2205 zwischen Coburg und Bad Rodach
  • Mittwoch (27.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei Coburg
  • Donnerstag (28.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (25.05.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen der Landesgrenze Thüringen und Gefrees
  • Dienstag (26.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Plauen
  • Donnerstag (28.05.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Hof und Kronach

 

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

12345