Tag Archiv: Bad Berneck

© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Bad Berneck: Auto geht in der Nacht in Flammen auf

Der Brand eines Mercedes in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) erforderte am frühen Freitagmorgen (09. August) einen Einsatz der Feuerwehr. Die Kriminalpolizei Bayreuth schließt auch Brandstiftung nicht aus und bittet um Zeugenhinweise.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Berneck: 21-Jähriger überschlägt sich mehrfach mit seinem Pkw

Am Sonntag (04. August), kurz nach Mitternacht, überschlug sich ein 21-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Wagen, als er den Bärnreuther Weg in Richtung Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) befuhr. Das Fahrzeug überschlug sich mehrmals und kam nach circa 150 Metern auf dem Dach zum Liegen.

Weiterlesen

A9 in Oberfranken: Polizei stoppt rasende Trucker

Am Dienstag (30. Juli) stellte die Polizei auf der Autobahn A9 zwei schwere Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzungen fest. Auf der Lanzendorfer Brücke bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) überschritt ein Lkw-Fahrer das Tempo-Limit um bis zu 40 km/h. Bei Münchberg (Landkreis Hof) lag ein Lkw-Fahrer deutlich über der zugelassenen Höchstgeschwindigkeit.

Weiterlesen

© Polizei

Bad Berneck: Betrunkener Autofahrer schlängelt sich über die B303

Ein aufmerksamer Zeuge informierte am gestrigen Donnerstagabend (05. Juni) die Polizei über einen in Schlangenlinien fahrenden Pkw auf der Bundesstraße B303 bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth). Die Polizei konnte den mutmaßlichen Promille-Sünder kurze Zeit später im Bereich des Ortsteils Röhrenhof anhalten.

Weiterlesen

© Privat via Facebook

A9 / Lanzendorfer Brücke: Sperrung der Anschlussstelle Bad Berneck / Himmelkron zeitweise aufgehoben

Wie die Autobahndirektion Nordbayern in einem Pressestatement am Dienstagabend (28. Mai) mitteilte, wird die Anschlussstelle Bad Berneck / Himmelkron Fahrtrichtung Nürnberg nur noch im verkehrsreichsten Zeitraum gesperrt sein. Nach einer Videobeobachtung des Verkehrs hatte sich die Autobahndirektion zu diesem Schritt entschieden.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bad Berneck: Biker stürzt & verletzt sich schwer

Am Montagnachmittag (27. Mai) ereignete sich zwischen Gefrees und Bad Berneck ein schwerer Unfall. Ein Zweirad-Fahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine und zog sich mehrere Knochenbrüche zu.

Fahrer verliert die Kontrolle über sein Zweirad

Der Kurvenverlauf der Straße wurde dem 55-Jährigen aus Niedersachsen letztendlich zum Verhängnis. In einer Gruppe aus sechs Bikern kam er aus noch ungeklärten Gründen kurz vor Bad Berneck mit seiner Maschine ins Schlingern und stürzte anschließend.

55-Jähriger erleidet schwere Verletzungen

Beim Sturz zog er sich lautz Angaben der Polizei diverse Knochenbrüche zu und musste deswegen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Unfall und die dazugehörigen Ermittlungen wurden durch die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land bearbeitet.

Himmelkron/Bad Berneck: A9-Auffahrt könnte wieder geöffnet werden

Die Sperre der A9-Auffahrt Bad Berneck/Himmelkron in Richtung München wird möglicherweise, wenigstens teilweise, aufgehoben. Das ist zumindest das Ziel einer Verkehrsflußüberwachung, die am 6. Mai starten und jeden Wochentag beinhalten soll.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Unfall bei Bad Berneck: Familie nach Überschlag zum Glück unverletzt

Am späten Sonntagabend (7. April) ereignete sich bei Bad Berneck im Landkreis Bayreuth ein Unfall. Ein vollbesetzter Citröen fuhr bei Marktschorgast von der Autobahn A9 ab und wollte weiter in Richtung Bad Berneck. In einer scharfen Linkskurve, kurz vor der Ortschaft Wasserknoden, unterschätzte der Vater allerdings nach Angaben von News5 die Geschwindigkeit. Der Kleinwagen übersteuerte und landete im Graben. Hier überschlug sich der Citröen und blieb auf dem Dach liegen.

Gesamte Familie ohne eine Schramme

Zwei nachfolgende Autofahrer hielten sofort an und eilten zur Hilfe. Gemeinsam gelang es die vierköpfige Familie aus dem Auto zu befreien noch bevor die alarmierten Rettungskräfte eintrafen. Die Eltern und die zwei Kinder waren völlig aufgelöst. Zum Trost gab es für die Kleinen von den Feuerwehrmännern zwei Teddybären und dann ging es für alle vier ins Krankenhaus. Die Familie kam mit dem Schrecken davon. Keiner wurde laut News5 verletzt. Der Wagen war jedoch ein Totalschaden.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Kurznachrichten vom Montag (08. April 2019)
Bad Berneck: Familienausflug endet mit einem Unfall

B303 / Bad Berneck: Fünf Fahrzeuge in Auffahrunfall verwickelt

Auf der Bundesstraße B303 bei Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) ereignete sich in Richtung Bischofsgrün am Mittwochvormittag (3. April) ein größerer Auffahrunfall. Fünf Fahrzeuge wurden dabei beschädigt. Vier Personen erlitten Verletzungen. Weiterlesen
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bad Berneck: 21-Jährigen auf Supermarkt-Parkplatz ausgeraubt

Bisher unbekannte Täter raubten am Montagmorgen (25. März) einen 21-Jährigen auf dem Parkplatz eines Edeka-Marktes aus. Sie erbeuteten Bargeld in vierstelliger Höhe. Die Polizei ermittelt. Täter schlägt beim Einsteigen ins Auto zu Als der 21-Jährige den Einkaufsmarkt verließ, hatte er einen vierstelligen Geldbetrag in seiner schwarzen Bauchtasche. Diese wurde ihm beim Einsteigen in sein Auto von einem Unbekannten entwendet. Der Dieb übergab die gestohlene Bauchtasche wenige Meter weiter an einen Radfahrer. Im Anschluss flüchteten beide Täter in unterschiedliche Richtungen. Beschreibung der beiden Täter
  • Einer der beiden ist etwa 20 Jahre alt, 180 cm groß und schlank. Er trug im Gesicht einen Schal, hatte eine schwarze Mütze mit einer Aufschrift auf dem Kopf. Bekleidet war er mit einer blauen Jeans und einer grünen Jacke.
  • Der zweite Täter war ebenfalls ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß und schlank. Er hatte schwarze, gelockte Haare und war unterwegs mit einem roten Fahrrad. Beide Täter hatte eine dunkle Hautfarbe.
Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bayreuth-Land unter der Telefonnummer 0921/506 2230 in Verbindung zu setzen.
© TVO / Symbolbild

B303 / Bischofsgrün: Auto überschlägt sich bei einem Unfall

Am Dienstagmorgen (26. Februar) kam es auf der Bundesstraße B303, zwischen Bad Berneck und Bischofsgrün (Landkreis Bayreuth), wegen eines missglückten Überholmanövers zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-Jähriger wurde dabei leicht verletzt. Auto will Lastwagen überholen Ein Autofahrer aus dem Landkreis Kulmbach, der mit seinem Wagen in Richtung Bischofsgrün unterwegs war, wollte im dreispurigen Bereich der Bundesstraße ein Lkw-Gespann überholen. Beim Wiedereinscheren streifte er den Sattelzug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. 20.000 Euro Sachschaden Das Auto überschlug sich und kam anschließend wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Pkw-Fahrer verletzte sich leicht und kam ins Krankenhaus. Am Pkw entstand ein Totalschaden. Der 58-jährige Trucker blieb unverletzt. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 20.000 Euro.
© News5 / Fricke

Bad Berneck: Pkw erfasst Ehepaar & verletzt es schwer

UPDATE (13:25 UHR)

Bei dem Unfall in Bad Berneck im Landkreis Bayreuth wurden zwei Menschen schwer verletzt. Laut Angaben von News5 war eine Autofahrerin auf der Hofer Straße (Bundesstraße 2) unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Pkw prallt gegen zwei Fußgänger

Der Wagen kam von der Straße ab und erfasste ein Ehepaar auf dem Gehweg, das gerade an einem Glascontainer stand. Danach prallte der Pkw gegen einen Baum. Die beiden Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und dort versorgt. Warum sich der Verkehrsunfall genau ereignete, ist derzeit noch unklar.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke

EILMELDUNG (12:35 UHR)

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich in Bad Berneck im Landkreis Bayreuth ein schwerer Verkehrsunfall. In der Hofer Straße (Bundesstraße B2) prallte ein Pkw aus bislang ungeklärten Gründen mit zwei Fußgängern zusammen. Drei Personen wurden ersten Angaben zufolge verletzt. Die Straße ist derzeit gesperrt.

© TVO / Symbolbild

Bad Berneck: Fünf Flüchtlinge illegal per Lkw nach Deutschland eingereist

Drei Jugendliche und zwei Erwachsene griffen Polizeibeamte am Freitagmittag (14. Dezember) in Bad Berneck (Landkreis Bayreuth) auf. Sie reisten laut Polizei offenbar in einem Lkw illegal nach Deutschland ein. Der Lkw-Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

Weiterlesen
© Privat via Facebook

A9 / Talbrücke Lanzendorf: Vorarbeiten für die Mega-Sanierung beginnen

Die Talbrücke Lanzendorf zwischen den A9-Anschlussstellen Bad Berneck und Bindlacher Berg (Landkreis Bayreuth) wird im kommenden Jahr instand gesetzt. Aufgrund des großen Umfangs der Baumaßnahme werden erste Vorarbeiten an der Brücke noch in diesem Jahr durchgeführt. Die komplette Sanierungsmaßnahme wird im Februar 2019 beginnen und bis Ende des kommenden Jahres andauern.

Weiterlesen

© News5 / Fricke

Bad Berneck: Über zwei Hektar Stoppelfeld brennen nieder

Eigentlich war der gestrige Sonntag (08. Juli) ein ganz normaler Sonntag für den Fahrer eines Mähdreschers im Landkreis Bayreuth. Doch dann entdeckte der Mann plötzlich Flammen am anderen Ende des Stoppelfelds in den Himmel lodern.

Landwirt versucht selbst zu löschen

Sofort eilte er mit einem Feuerlöscher zum Brandort in Micheldorf bei Bad Berneck im Fichtelgebirge. Doch mit seiner kleinen Menge Löschmittel, die er bei sich hatte, hatte der Fahrer keine Chance die Flammen in der momentan ausgedörrten Natur zu ersticken. Erst der Feuerwehr gelang es gemeinsam mit einigen Landwirten, den Brand auf dem über zwei Hektar großen Feld einzudämmen und letztendlich zu löschen.

Mit Schneisen gegen das Feuer

Beim Einsatz brauchten die Rettungskräfte nicht nur Unmengen an Löschwasser, sondern auch großes Gerät. Die Landwirte zogen mit ihren Maschinen Schneisen in den Erdboden und halfen so das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.

© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke© News5 / Fricke
Weitere Brände in Oberfranken
Aktuell-Bericht vom Montag (09. Juli 2018)
Brennende Felder in Oberfranken: Drei Flächenbrände am Wochenende!
1 2 3 4 5