Tag Archiv: Bad Rodach

© Feuerwehr Meeder

Meeder: Vier Schwerverletzte bei Unfall am Sonntagabend

Zu einem Unfall kam es am Sonntagabend (10. April) auf der Staatsstraße 2205 zwischen Bad Rodach und Coburg. Vier Personen wurden hierbei schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 50.000 Euro.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Bad Rodach: Tresor im Gasthof aufgebrochen

Einbrecher hatten es in der Nacht zum Dienstag (29. März) auf einen Hoteltresor mit Bargeld und Wertsachen in Bad Rodach (Landkreis Coburg) abgesehen. Die Kriminalpolizei in Coburg ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach: Seltene Dachrinnenfigur gestohlen

Ein Kupferdieb trieb in der Nacht zum Freitag (4. März) in Bad Rodach (Landkreis Coburg) sein Unwesen. Der Unbekannte montierte von einem Gartenhaus die Kupferdachrinne und die Fallrohre ab. Zudem stahl er noch eine seltene Figur.

10 Meter Dachrinne und 10 Meter Fallrohre gestohlen

Zunächst versuchte der Unbekannte die Kellertür des an der Zufahrt zum Georgenberg gelegen Wochenendhauses  aufzubrechen. Tür und Fenster hielten allerdings Stand. Schließlich montierte der ungebetene Besucher über 10 Meter Kupferdachrinne und auch etwa 10 Meter Fallrohre ab.

Dachrinnenhocker gestohlen

Die Figur des „Zeitung lesenden Dachrinnenhocker“ nahm der Buntmetalldieb ebenfalls mit. Diese Figur gibt es nicht sehr häufig. Deswegen bitten die Ermittler um Hinweise zu dem Fall.

Verdächtige Wahrnehmungen oder Hinweise, wo die Figur mittlerweile aufgetaucht ist, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 09561/645-209 entgegen.

Der Gesamtschaden des Diebstahls beläuft sich auf über 1.000 Euro.

© Polizeiinspektion Coburg
© TVO / Symbolbild

Coburg: 40.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Glücklicherweise nur leichtere Verletzungen erlitt eine 49-jährige Pkw-Fahrerin bei einem schweren Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen (2. Februar) auf der Staatsstraße 2205 in Richtung Bad Rodach (Landkreis Coburg).

Weiterlesen

© TVO

Bad Rodach (Lkr. Coburg): Toilette mit Chinaböller gesprengt

Wie die Polizei in Bad Rodach (Landkreis Coburg) am heutigen Dienstag (12. Januar) mitteilte, feierten Unbekannte auf eine eher ungewöhnliche Art und Weise am Silvestertag in das neue Jahr. Statt des üblichen Feuerwerks, zerstörten sie mithilfe eines Chinaböllers eine öffentliche Toilette in der Stadt.

Weiterlesen

© Polizeiinspektion Coburg

Bad Rodach (Lkr. Coburg): 19-Jährige kracht gegen Baum

Mit dem Rettungshubschrauber musste eine 19-Jährige nach einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag (29. Dezember) in ein Krankenhaus nach Erfurt geflogen werden. Gegen 9:30 Uhr war sie zwischen Mährenhausen und Gauerstadt (Landkreis Coburg) aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Bad Rodach: Mit drei Promille vom Weihnachtsmarkt

Mit dem stattlichen Wert von 2,94 Promille kam am Sonntagabend (6. Dezember) eine 47-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Nissan zwischen der Kurklinik und dem Bad Rodacher Ortsteil Roßfeld (Landkreis Coburg) von der Fahrbahn ab. Die Frau hatte doppeltes Glück im Unglück.

Weiterlesen

© Continental Truck Tires

Bad Rodach: Lkw reißt Dach ab – 50.000 EUR Schaden!

Ein Lkw-Fahrer erlebte am gestrigen Tag bereits. Am Donnerstagnachmittag (12. November) lieferte der 47-Jährige im Kurring von Bad Rodach (Landkreis Coburg) mit seinem Lkw Ware aus. Bei der Anlieferung übersah er ein massives Metallvordach. Der Schaden ist immens.

Weiterlesen

© Facebook / Privat

Meeder (Lkr. Coburg): Zug übersehen – Regionalbahn prallt in Pkw

Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagnachmittag (30. April) gegen 17:30 Uhr am unbeschrankten Bahnübergang an der Staatsstraße 2205 in Richtung Bad Rodach (Landkreis Coburg), unterhalb des Fuchsberges. Hierbei stieß ein Pkw mit einem Agilis-Regionalzug zusammen.

Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 7