Tag Archiv: Bamberg

Bamberg zaubert: 21. Internationales Straßen- und Varietéfestival

Erleben Sie zauberhafte Momente! Von Freitag (19. Juli) bis Sonntag findet das 21. Internationale Straßen- und Varietéfestival „Bamberg zaubert“ statt. Fast 100 nationale und internationale Künstlerinnen und Künstler treten auf 20 Auftrittsflächen in der Weltkulturerbe-Stadt auf. Es gibt insgesamt 500 Shows in denen von Zauberei, Jonglage bis hin zu Akrobatik alles geboten ist. Ein besonderes Highlight sind zudem die Feuershows, die in der Abenddämmerung beginnen. Der Eintritt ist auch in diesem Jahr für alle Besucher kostenlos.

Bamberg zaubert: Die Highlights der letzten 20 Jahre
Bamberg zaubert: Manege frei für die Fuchs-Gala
Bamberg zaubert: 21. Internationales Straßen- und Varietéfestival
© Polizei

Bamberg: Betrunkener Radler kippt mit 1,58 Promille gegen Polizeiauto

Am Mittwoch (17. Juli) kontrollierten Polizeibeamte einen Fahrradfahrer in der Bamberger Innenstadt. Dieser war nicht nur deutlich alkoholisiert, sondern kippte auch noch gegen den Streifenwagen und beschimpfte die Beamten. Weiterlesen
© News5/Merzbach

++EIL++ A70/ Bamberg: Lkw durchbricht Mittelschutzplanke

EILMELDUNG (15:19 Uhr)

Am heutigen Mittwochnachmittag (17. Juli) ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Autobahn A70 zwischen Bamberg & Scheßlitz. Laut ersten Angaben der Polizei hat ein Lkw die Mittelleitplanke durchbrochen. Die Autobahn ist in dem Bereich aktuell komplett gesperrt. Drei Personen wurden bei dem Unglück verletzt. Rettungskräfte sind bereits vor Ort. Die Unfallursache ist noch unklar.

 

  • Mehr Informationen folgen! 
© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach© News5/Merzbach
© Polizei

Ekel-Attacke in Bamberg: Unbekannter uriniert von Brücke auf Ausflugsschiff!

Einen ekelerregenden Scherz erlaubte sich ein bislang unbekannter junger Mann in Lederhosen am Samstagnachmittag (13. Juli) in Bamberg. Er urinierte von einer Brücke auf Passagiere eines Ausflugsschiffs. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall. Weiterlesen

Bamberg: 21-Jähriger bunkert 150 Gramm Amphetamin daheim!

Amphetamin und Marihuana entdeckten Polizeibeamte am Donnerstag (11. Juli) in der Wohnung eines 21-jährigen Mannes in Bamberg. Dieser war vorher bei einer Fahrzeugkontrolle aufgefallen, nachdem er unter Drogeneinfluss stand. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bamberg erging gegen den Mann ein Untersuchungshaftbefehl. Weiterlesen
© Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

Bamberg: Tag der offenen Tür im neuen Bundespolizei-Zentrum

Großer Andrang herrschte am vergangenen Sonntag (7. Juli) im Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei. 17.000 Menschen kamen zum Tag der offenen Tür und begutachteten die deutschlandweit größte und modernste solche Einrichtung. Präsentation unterschiedlicher Aufgaben und Einheiten Neben der Darstellung der Ausbildung der Bundespolizei, welches die Hauptaufgabe der Dienststelle in der Zollnerstraße darstellt, wurden die unterschiedlichen Aufgaben und Einheiten der Bundespolizei vorgestellt. Vor allem über die Spezialeinheiten wie GSG 9 und BFE+ wollten die Gäste am Tag der offenen Tür alles ganz genau wissen. Und auch die Vorführungen polizeilicher Situationen, die Diensthunde und die Präventionsshow vor Taschendieben kamen gut an. Bundesweit größte und modernste Einrichtung Die Einrichtung ist die größte und modernste ihrer Art in ganz Deutschland. Die fachlich der Bundespolizeiakademie in Lübeck nachgeordnete Lehreinrichtung ist insgesamt das sechste Aus- und -fortbildungszentrum der Bundespolizei. Bis zu 2.700 Polizeimeisteranwärter werden seit September 2018 in der Domstadt ausgebildet. Aufgrund des großen Besucherandrangs letzten Sonntag haben die Verantwortlichen beschlossen, weitere Tage der offenen Tür im Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg zu veranstalten.
© TVO / Symbolbild

Notaufnahme Bamberg: Promille-Radler schlägt Arzt ins Gesicht

Am späten Montagnachmittag (8. Juli) beschäftigte ein sturzbetrunkener Radfahrer die Polizei. Der Mann probte bei der Blutentnahme im Krankenhaus den Aufstand. Er ging plötzlich auf den Notarzt los und musste von den Beamten gebändigt werden. Zeugen melden Promille-Radler Am Nachmittag wurde die Bamberger Polizei darüber informiert, dass in der Pödeldorfer Straße ein erheblich betrunkener Radfahrer unterwegs war. Der Mann fuhr extrem unsicher und lief permanent Gefahr zu stürzen. Beim Eintreffen der Streife lag der 38-Jährige in einem Bushäuschen und schlief. Bei einem Alkoholtest brachte er es auf 3,3 Promille, was eine Blutentnahme zur Folge hatte. 38-Jähriger attackiert Notarzt in Klinik Im Krankenhaus verhielt sich der Betrunkene äußerst aggressiv. Er ging auf den Notarzt los und versetzte ihm während der Blutentnahme eine Ohrfeige. Die Polizei fesselte ihn daraufhin. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Promille-Radfahrer in Gewahrsam genommen.
© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Böschungsbrand: Bahnlinie Bamberg – Lichtenfels gesperrt

UPDATE (16:46 Uhr):

Es kommt in diesem Bereich zu keinen Beeinträchtigungen mehr. Die Verkehrslage hat sich laut DB Regio Bayern wieder normalisiert.

UPDATE (15:33 Uhr):

Der Böschungsbrand zwischen Breitengüßbach und Ebensfeld wurde gelöscht. Dies teilte die DB Regio Bayern mit. Der Zugverkehr wird in diesen Minuten wieder aufgenommen. Mit Folgeverspätungen und Teilausfällen ist dennoch noch zu rechnen.

ERSTMELDUNG (15:03 Uhr):

Wie die Deutsche Bahn soeben mitteilte, ist die Bahnstrecke Bamberg - Lichtenfels derzeit aufgrund eines Böschungsbrandes zwischen Breitengüßbach (Landkreis Bamberg) und Ebensfeld (Landkreis Lichtenfels) gesperrt. Feuerwehrkräfte sind am Brandort bereits im Einsatz. Die Züge des Regionalverkehrs werden derzeit an den Bahnhöfen zurückgehalten und warten dort die Dauer der Sperrung ab. Somit ist mit Verspätungen zu rechnen. Zudem sind auch kurzfristige Zugausfälle möglich.

© Bundesagentur für Arbeit

Arbeitsmarkt Oberfranken: Drei-Prozent-Marke im Juni geknackt

Die Zahl der Arbeitslosen in Oberfranken sank im Juni 2019 auf 17.715 ab. Im Vergleich zum Mai ist sie damit um 0,1 Prozentpunkte auf 2,9 Prozent gesunken. Auch im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Quote um 0,1 Prozentpunkte.
Weiterlesen
© Bundespolizei

Unfassbare Tat in Bamberg: Kind (8) wird mit einer Hundeleine fast erdrosselt!

Nachdem ein Mann in Bamberg am Freitagabend (28. Juni) ein Kind mit einer Hundeleine um den Hals massiv drosselte, sitzt der 39-Jährige nun in Untersuchungshaft. Die Bamberger Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Weiterlesen
© News5

Ebrach: Rollerfahrer stürzt und kommt ins Krankenhaus

Am Samstagmorgen (29. Juni) befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Honda-Roller die Staatsstraße 2258 zwischen Ebrach (Landkreis Bamberg) und Rauhenebrach (Landkreis Haßberge). Auf Grund eines Fahrfehlers kam er in das Bankett, verlor dadurch das Gleichgewicht und stürzte ohne Fremdeinwirkung.

Weiterlesen
© TVO / Symbolbild

Bamberg: Konflikt zwischen zwei Fahrzeugführern endet in Pfefferspray-Attacke

Am Freitagmorgen (28.06.19) kam es in Bamberg im Bereich Berliner Ring / Münchner Ring zu einem Konflikt zwischen zwei Fahrzeugführern. An einer roten Ampel attackiert der eine Kontrahent den anderen Mann aus Stegaurach mit einem Pfefferspray.

Weiterlesen
© Polizeipräsidium Oberfranken

Auf dem Radar- Der TVO-Blitzdienst für die 27. Woche

Die überhöhte Geschwindigkeit stellt nach wie vor eine der Hauptunfallursachen dar. Die Polizei Oberfranken und TVO wollen das Geschwindigkeitsverhalten der Kraftfahrer präventiv positiv beeinflussen. Deshalb werden unter tvo.de wöchentlich mehrere Kontrollpunkte der Polizei veröffentlicht*.

Kontrollen im Raum Bamberg / Forchheim
  • Montag (01.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B22 im Bereich Bamberg
  • Dienstag (02.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B470 im Bereich Ebermannstadt
Kontrollen im Raum Bayreuth / Kulmbach
  • Montag (01.07.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und Hormersdorf
  • Donnerstag (04.07.): Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet Bayreuth
Kontrollen im Bereich von Coburg / Kronach / Lichtenfels
  • Montag (01.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Neustadt bei Coburg
  • Dienstag (02.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Lichtenfels und Naila
  • Mittwoch (03.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B173 zwischen Naila und Lichtenfels
  • Donnerstag (04.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der B4 zwischen Bamberg und Coburg
Kontrollen im Bereich Hof / Wunsiedel
  • Montag (01.07.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Dienstag (02.07.): Abstandskontrollen auf der A9 zwischen Gefrees und der Landesgrenze Thüringen
  • Dienstag (02.07.): Laserkontrollen auf der Staatstraße 2194 im Bereich Anschlussstelle Münchberg-Nord
  • Mittwoch (03.07.): Abstandskontrollen A9 zwischen der Landesgrenze Thüringen und Gefrees
  • Mittwoch (03.07.): Insassensicherung und Handyverbot im Bereich Naila
  • Donnerstag (04.07.): Geschwindigkeitskontrollen auf der A93 zwischen Rehau und Marktredwitz
  • Donnerstag (04.07.): Laserkontrollen im Bereich Röslau
  • Freitag (05.07.): Geschwindigkeitsmessungen auf der B2 zwischen Hof und Töpen
  • Freitag (05.07.): Alkohol-und Drogenkontrollen im Bereich Hof
  • Samstag (06.07.): Geschwindigkeitskontrollen zwischen Münchberg und Gefrees
  • Samstag (06.07.): Alkohol- und Drogenkontrollen in Selb

FAHRT VORSICHTIG UND KOMMT SICHER ANS ZIEL!!!

 

*Die Messstellen werden weder in der Örtlichkeit genau bestimmt, noch sind es die gesamten Kontrollmaßnahmen der oberfränkischen Polizei an dem jeweiligen Tag!

© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Bamberg: Betrüger täuschen am Telefon eine Gefahrensituation vor!

Offensichtlich mit einer neuen Betrugsmasche am Telefon versuchten am späten Mittwochabend (26. Juni) unbekannte Täter zwei Seniorinnen in Bamberg aus ihren Wohnungen zu locken. Die Kripo Bamberg mahnt zur Vorsicht. Weiterlesen
1 2 3 4 5