Tag Archiv: Bauabschnitt

© Landkreis Hof

Münchberg: Fast 10 Millionen Euro Förderung für Klinik-Ausbau

Die bayerische Staatsregierung investiert zusätzlich 344 Millionen Euro in die bayerischen Krankenhäuser. Hierzu werden 17 Krankenhaus-Bauvorhaben, wie auch der Neubau eines Hubschrauberlandeplatzes am Klinikum Bamberg, gefördert. Wir berichteten am Montag darüber. Auch die Kliniken Hochfranken profitieren. Im Rahmen des Jahreskrankenhausbauprogramms 2022 werden 9,88 Millionen Euro in den zweiten Bauabschnitt der Münchberger Klinik fließen.

Weiterlesen

© Stadt Hof

Großbaumaßnahme in Hof: Sperrung der Wunsiedler Straße

Am kommenden Montag (29. Oktober) beginnen in Hof die Bauarbeiten an der Wunsiedler Straße. Dabei wird es laut der Pressemitteilung der Stadt Hof zu einer Vollsperrung der betroffenen Straße kommen. Als Umleitung bietet sich die Nutzung der Bundesstraße B15 (Ernst-Reuter-Straße) an, nachdem die dortige Brückenbaustelle beendet wurde.

Folgende Arbeiten stehen an

Die Wunsiedler Straße wird zwischen Krötenbrucker Straße und Medlerstraße grundhaft ausgebaut. Geplant ist die Errichtung eines Kreisverkehrs auf Höhe der Einmündung Wunsiedler Straße / Erlhofer Straße. Die Baumaßnahme umfasst dabei zwei Ausbauabschnitte.

 

  • Im 1.Bauabschnitt erfolgt der Ausbau der Wunsiedler Straße zwischen Krötenbrucker Straße bis Einmündung Schneeberger Straße. Dieses Bauende ist für Ende Mai 2019 vorgesehen.

 

  • Im 2.Bauabschnitt ist ab 2019 der Ausbau der Wunsiedler Straße zwischen Schneeberger Straße bis Einmündung Medlerstraße geplant. Die Verkehrsführung für diesen Bauabschnitt wird zuvor zeitnah von der Stadtverwaltung veröffentlicht.

 

Bauarbeiten dauern bis Herbst 2019

Das geplante Bauende der Gesamtbaumaßnahme ist für das dritte Quartal 2019 vorgesehen. Die Baustelle ist dabei nicht durchgängig gesperrt, sondern kann temporär – je nach Bautätigkeit – auch wieder für den Verkehr geöffnet werden.

Umleitung: Beschilderung Wunsiedler Str. (Anklicken für größere Darstellung)

Bamberg: 70 Millionen Euro fürs Klinikum

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml hat die Modernisierung des Klinikums Bamberg am Bruderwald als vorbildlich bewertet. Huml betonte anlässlich eines Besuchs des Klinikums am Freitag: „Hier entsteht derzeit eines der modernsten Operationszentren Bayerns. Das Klinikum Bamberg ist bereits eine tragende Säule der medizinischen Versorgung für die Menschen in ganz Oberfranken.“ Weiterlesen

Bayreuth: Sanierung des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums beginnt

Bayerns Bildungsminister Spaenle erteilte den Planungsauftrag für den 1. Bauabschnitt zur Generalsanierung  des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums in Bayreuth. Der Abschnitt umfasst den Abbruch der bestehenden Zweifach-Turnhalle, die Errichtung einer Dreifach-Turnhalle und eines Gebäudetrakts mit Fachklassen. Weiterlesen