Tag Archiv: Bayerische Bierkönigin

© Bayerischer Brauerverbund e.V.

Bayerische Bierkönigin 2019/2020: Die Krone geht nach Oberbayern

Am gestrigen Donnerstag (16. Mai) wurde mit Veronika Ettstaller die Bayerische Bierkönigin 2019/2020 gekürt. Die oberfränkische Kandidatin Carola Landgraf aus Hohenberg an der Eger (Landkreis Wunsiedel) ging leer aus.

Weiterlesen

© Bayerischer Brauerbund

Bayerische Bierkönigin: Zwei gebürtige Oberfränkinnen im Finale

Die Finalistinnen für die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin 2019/2020 stehen fest. Eine Jury hat aus den insgesamt 57 Bewerbungen sieben junge Frauen ausgewählt. Zwei davon sind in Oberfranken geboren, eine dritte Kandidatin lebt in der Region.

Aus Selb, Marktredwitz und Bayreuth

Mit der 27-Jährigen Carola Landgraf (links im Bild) geht eine gebürtige Selberin – die in Hohenberg an der Eger lebt – an den Start, um die Krone der Bayerischen Bierkönigin zu erlangen. Die zwei Jahre jüngere Marina Schicker (4. von links) ist zwar in Marktredwitz geboren, lebt derzeit aber in der Oberpfalz. Die 22-jährige Oberbayerin Elisabeth Erhard (3. von rechts) studiert momentan BWL in Bayreuth.

Online-Voting startet Anfang April

In die heiße Wahl-Phase geht es ab dem 3. April. Dann startet das Online-Voting. Unter www.bayerische-bierkönigin.de kann in der Folge abgestimmt werden. Das Ganze fließt beim großen Finale am 16.Mai im Münchner Löwenbräu-Keller zu einem Drittel in die Gesamtbewertung mit ein. Dazu kommen noch die Stimmen der Gäste im Saal und die Wertung der Jury.

© Bayerische Brauerbund

Bayern: Suche nach neuer Bierkönigin startet

Der Bayerische Brauerbund sucht ab Mittwoch (23. Januar) im ganzen Freistaat Bewerberinnen für das Amt der Bayerischen Bierkönigin 2019/2020. Aufgabe der Auserwählten ist es, unser Bier und unserer Bierkultur im In- und Ausland zu repräsentieren. Weiterlesen

© Bayerischer Brauerbund e. V.

Bayerische Bierkönigin 2016: Christina Pollnick verpasst den Sieg

Christina Pollnicks Traum ist geplatzt. Die 25-jährige Münchbergerin konnte am Donnerstagabend (11. Mai) nicht den Titel „Bayerische Bierkönigin“ nach Oberfranken holen. Bei der Festveranstaltung im GOP Varieté-Theater in München kam die Oberfränkin mit 17,57 Prozent auf den zweiten Platz. Die Krone setzte sich die 23-jährige Sabine-Anna Ullrich aus Unterfranken auf. Ullrich erzielte knapp 48 Prozent. Sie wird jetzt ein Jahr lang das bayerische Bier im In- und Ausland vertreten. Beide Frauen hatten sich im Vorfeld beim Online-Voting ein Kopf-an-Kopf Rennen geliefert. Hier ging Pollnick noch knapp als Siegerin hervor.

 

Die Finalistinnen:

  • Wenzel, Bianca:
    27 Jahre aus Neufahrn bei Freising,
    Oberbayern (1)
  • Köpf, Angelina:
    23 Jahre aus Augsburg,
    Schwaben (2)
  • Komeyer, Stefanie:
    30 Jahre, Sauerlach,
    Oberbayern (3)
  • Geiger, Jacqueline:
    23 Jahre aus München,
    Oberbayern (4)
  • Bücheler, Stefanie:
    26 Jahre aus München,
    Oberbayern (5)
  • Pollnick, Christina:
    24 Jahre aus Münchberg,
    Oberfranken (6)
  • Ullrich, Sabine:
    23 Jahre aus Bürgstadt,
    Unterfranken (7)
© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.
Weiterführende Videos
Bayreuth: Bier ist Christina Pollnicks große Leidenschaft
Wahl zur Bayerischen Bierkönigin: Finalistinnen in Kulmbach zu Besuch
© Bayerischer Brauerbund e. V.

Bayerische Bierkönigin 2016: Christina Pollnick gewinnt Online-Voting

Bei der Wahl zur Bayerischen Bierkönigin 2016 hat die oberfränkische Kandidatin Christina Pollnick die erste Hürde mit Bravour gemeistert. Bei dem am Montagmittag (9. Mai) zu Ende gegangenen Online-Voting landet die Münchbergerin mit 42,62 Prozent aller abgegebenen Stimmen auf dem ersten Platz. Pollnick erhielt 15.386 Stimmen. Damit lag sie 521 Stimmen vor der Zweitplatzierten, Sabine-Anna Ullrich aus Unterfranken, die  14.865 Stimmen (41,17 Prozent) erhielt. Die beiden Kandidatinnen setzten sich deutlich von der übrigen Konkurrenz ab.

 

  • 1. Platz: Christina Pollnick: 42,62 Prozent / 15.386 Stimmen
  • 2. Platz: Sabine-Anna Ullrich 41,17 Prozent / 14.865 Stimmen
  • 3. Platz: Bianca Wenzel: 9,21 Prozent / 3.324 Stimmen
  • 4. Platz: Stefanie Komeyer: 2,45 Prozent / 884 Stimmen
  • 5. Platz: Angelina Köpf: 1,81 Prozent / 653 Stimmen
  • 6. Platz: Stefanie Bücheler: 1,78 Prozent / 643 Stimmen
  • 7. Platz: Jacqueline Geiger: 0,96 Prozent / 348 Stimmen

 

Das Ergebnis fließt zu einem Drittel in die Entscheidung ein. Die fällt am kommenden Donnerstag (12. Mai) in München, wenn zum einen die Gäste der Festveranstaltung und zum anderen eine Jury ihre Stimme abgeben. Die 24-jährige Studentin Christina Pollnick (English & American Studies & Pädagogik, Lehramt für Grundschule, abgeschlossen) will die Nachfolge von Tina-Christin Rüger antreten, die für Oberfranken im Jahr 2014 den Thron bestieg.

Die Finalistinnen:

  • Wenzel, Bianca:
    27 Jahre aus Neufahrn bei Freising,
    Oberbayern (1)
  • Köpf, Angelina:
    23 Jahre aus Augsburg,
    Schwaben (2)
  • Komeyer, Stefanie:
    30 Jahre, Sauerlach,
    Oberbayern (3)
  • Geiger, Jacqueline:
    23 Jahre aus München,
    Oberbayern (4)
  • Bücheler, Stefanie:
    26 Jahre aus München,
    Oberbayern (5)
  • Pollnick, Christina:
    24 Jahre aus Münchberg,
    Oberfranken (6)
  • Ullrich, Sabine:
    23 Jahre aus Bürgstadt,
    Unterfranken (7)
© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.© Bayerischer Brauerbund e. V.
Christina Pollnick im TVO-Portrait
Kandidatinnen besuchen Kulmbach