Tag Archiv: bayerischer Landtag

© Jakob Reuter / TVO

Wunsiedel: Bündnis gegen Rechts ausgezeichnet

Hohe Auszeichnung für die Bürgerinitiative „Wunsiedel ist bunt“. Das Bündnis gegen Rechtsextremismus ist vom Bayerischen Landtag mit einem Sonderpreis des Bayerischen Bürgerpreises ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

© Reinhard Feldrapp

Oberfranken: Regierung stellte 2,6 Mio EUR für Naturschutz bereit

Mit über 2,6 Millionen Euro förderte die Regierung von Oberfranken im Jahr 2014 die Natur- und Umweltschutzarbeit der Landschaftspflegeverbände, Naturparkvereine und Kommunen sowie weiterer Naturschutzverbände und privater Maßnahmenträger in Oberfranken. 2,4 Millionen Euro stammen aus dem bayerischen Staatshaushalt. 200.000 Euro stellte die EU bereit.

Weiterlesen

Lichtenfels: Skandal-Richter nun auch Thema im Landtag!

Wie kann ein Richter mit offenbar rechtsextremer Vergangenheit seit knapp einem Jahr an einem Gericht in Lichtenfels arbeiten? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit dem heutigen Montag (13. Oktober) der Bayerische Landtag. Offenbar wurden die Behörden bereits im Februar 2014 vom brandenburgischen Verfassungsschutz gewarnt.

Weiterlesen

Fichtelgebirge: Eine Tanne für den Bayerischen Landtag

Ein Christbaum aus dem Fichtelgebirge schmückt in dieser Weihnachtszeit eine prominete Stelle in der Landeshauptstadt München. Eine oberfränkische Tanne wird Abgeordnete, Mitarbeiter und Besucher des Bayerischen Landtages durch die Advents- und Weihnachtszeit begleiten. Wir waren bei der Auswahl und dem Fällen des Baumes am Dienstagvormittag mit der Kamera dabei. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.

 


 

 

Neues Seehofer-Kabinett: Melanie Huml (CSU) wird Gesundheitsministerin

Es sei die größte Kabinettsreform seit Jahrzehnten. Zumindest behauptet das der Architekt der neuen Staatsregierung: Horst Seehofer. Er schafft den Spagat und verteilt mindestens eins der 11 Ministerämter auf jeden Regierungsbezirk. Oberfranken ist mit Melanie Huml vertreten. Heute Vormittag nun ist die 38-jährige Medizinerin in München vereidigt worden. Diese Aufgabe liegt ihr zum einen durch ihren Beruf. Zum anderen ist sie seit Jahren in diesem Resort als Staatssekretärin zuhause gewesen. Besonderes Augenmerk lag am Vormittag auch auf Markus Söder, der neue Heimatminister. Denn der muss jetzt unter Beweis stellen, dass ihm die ländlichen Regionen und deren Anbindung an die Lebensqualität der Metropolen und Städte im Süden des Freistaates am Herzen liegen. Söder hat dabei einen riesigen Vorteil – als Finanzminister verfügt er nämlich auch über jede Menge Geld.

Neues Seehofer-Kabinett:

So sieht das neue Seehofer-Kabinett im Bayerischen Landtag aus. Drei Superministerien wird es künftig in Bayern geben: Wirtschaft/Energie, Finanzen/Heimat und Kultus/Wissenschaft. Nach sechs Jahren stellt Oberfranken wieder einen Minister in München, in dem Fall eine Ministerin. Melanie Huml aus Bamberg übernimmt im neuen Kabinett von Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) das Ressort „Gesundheit“. Wir konnten mit der Bambergerin umgehend nach dem Personalentscheid ein Gespräch führen.

 

 

Ministerium Name Foto

 

 

 

Ministerpräsident

 

 

 

Horst Seehofer (CSU)

 

 

 

Wirtschaft/Energie

 

 

 

Ilse Aigner (CSU)

 

 

 

Finanzen/Heimat

 

 

 

Markus Söder (CSU)

 

 

 

Kultus/Wissenschaft

 

 

 

Ludwig Spaenle (CSU)

 

 

 

Inneres

 

 

 

Joachim Herrmann (CSU)

 

 

 

Justiz

 

 

 

Winfried Bausback (CSU)

 

 

 

Soziales

 

 

 

Emilia Müller (CSU)

 

 

 

Umwelt

 

 

 

Marcel Huber (CSU)

 

 

 

Gesundheit

 

 

 

Melanie Huml (CSU)

 

 

 

Europa

 

 

 

Beate Merk (CSU)

 

 

 

Agrar

 

 

 

Helmut Brunner (CSU)

 

 

 

Staatskanzlei

 

 

 

Christine Haderthauer (CSU)

 

(Fotos: csu-landtag.de)


 

 

München: Bayerische Landtag stellt Präsidium zusammen

Der Bayerische Landtag stellt am Montag (07. Oktober) in München sein neues Präsidium zusammen. Jede Fraktion stellt dabei einen Vizepräsidenten. Außer die CSU. Sie darf als stärkste Partei im Maximilianeum den Präsidenten stellen. Aller Voraussicht nach wird das wieder Barbara Stamm aus Unterfranken sein. Alle anderen Vizepräsidenten kommen aus Oberfranken Inge Aures (SPD), Peter Meyer (FW) und Ulrike Gote (Grüne) wurden von ihren Fraktionen vorgeschlagen. Über die Aufgaben eines Vizepräsidenten werden wir heute ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“ berichten.

 


 

 

Oberfranken: Volksentscheide und das Wahlchaos

Nicht nur diskutieren – sondern agieren! Am Sonntag dürfen Sie mitmischen in der Politik! Sie sind zur Wahl aufgerufen! Fast 9,5 Millionen Bürger in Bayern entscheiden, wer in den kommenden fünf Jahren das Volk im bayerischen Landtag vertritt. Insgesamt 180 Abgeordnete ziehen ins Maximilianeum ein. Oberfranken wird durch 16 Abgeordnete vertreten sein. Einer weniger als bisher – eine Folge der Bevölkerungsentwicklung in unserer Region. Das mit der Wahl ist ja immer so  eine Sache. Erststimme. Zweitstimme. Landtagswahl. Bezirkswahl. Volksentscheid – wo muss und darf man nun welches Kreuz machen. Wir helfen Ihnen, sich im Dschungel der Stimmzettel zurecht zu finden. Mehr dazu sehen Sie um 18 Uhr in „Oberfranken Aktuell„.