Tag Archiv: Bayerischer Verdienstorden

© Bayerische Staatsregierung

Bayreuth / München: Dorothea Greiner erhält Bayerischen Verdienstorden

Die Regionalbischöfin im Kirchenkreis Bayreuth, Oberkirchenrätin Dorothea Greiner (59), wurde am Mittwoch (27. Juni) in München von Markus Söder mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet.

Weiterlesen

© Bayerische Staatsregierung

Fünf Oberfranken mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet

Am Mittwoch (12. Juli) zeichnete Ministerpräsident Horst Seehofer in München insgesamt 49 Personen mit dem bayerischen Verdienstorden aus, fünf von ihnen kommen aus Oberfranken. TVO sagt „Herzlichen Glückwunsch“ zur Auszeichnung mit dem Bayerischen Verdienstorden!

Zweithöchster Orden in Bayern

Der Bayerische Verdienstorden ist der zweithöchste Orden, der in Bayern verliehen wird. Seit 1957 wird er als „Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk“ vergeben. Nur 2.000 lebende Bayerinnen und Bayern können ihn gleichzeitig tragen!

Die neuen Ordensträger

Und zwar sind das: Friedrich Herdan (Präsident der IHK zu Coburg, links), Ulrike Gote (Landtagsabgeordnete der Grünen im Wahlkreis Bayreuth und Landtags-Vizepräsidentin, 2.v.l.), Prof. Hans Joachim Thiel (ehemaliger Chefarzt der Palliativstation und der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie am Klinikum Bamberg, rechts), Ulrike Knauf (ehemalige Leiterin der Suchtberatungsstelle Coburg, 3.v.l.) sowie Marga Perner (Hausfrau aus Tröstau / Landkreis Wunsiedel).

© Bayerische Staatsregierung
© Bayerische Staatsregierung
© Bayerische Staatsregierung
© Bayerische Staatsregierung

Bayerischer Verdienstorden: Drei Oberfranken geehrt

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer hat am Mittwoch (17. Dezember) im Rahmen einer Feierstunde in Antiquarium der Residenz in München 53 Persönlichkeiten für ihre hervorragenden Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Darunter drei Oberfranken. Weiterlesen

Bayerischer Verdienstorden: Günther Denzler und Ludwig Schick ausgezeichnet

Zwei bekannte Oberfranken haben heute Mittag in München den Bayerischen Verdienstorden erhalten. Ministerpräsident Horst Seehofer verlieh den Orden an den Bezirkstagspräsidenten Dr. Günther Denzler und an den Erzbischof von Bamberg Dr. Ludwig Schick. Mit dieser Ehrung soll das Engagement zur Verbesserung der Lebensqualität in Bayern geehrt werden. Insgesamt wurden 50 Persönlichkeiten ausgezeichnet. Der Verdienstorden wurde 1957 ins Leben gerufen um herausragende Vorbilder auf wirtschaftlichem, sozialem, künstlerischem oder wissenschaftlichen Gebiet zu würdigen.