Tag Archiv: Bayerns Best 50

© Bayerisches Wirtschaftsministerium

„Bayerns Best 50“: Acht Unternehmen aus Oberfranken ausgezeichnet

Auf Schloss Schleißheim bei München würdigte am Donnerstag (27. Juli) die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner unternehmerische Top-Leistungen und zeichnete die 50 wachstumsstärksten mittelständischen Unternehmen mit dem Prädikat „Bayerns Best 50“ aus. Den Preis, der zum 16. Mal verliehen wurde, erhalten die Firma, die in den letzten Jahren die Zahl ihrer Mitarbeiter und ihren Umsatz überdurchschnittlich steigern konnten.

Weiterlesen

Bayerns Best 50: Vier oberfränkische Firmen ausgezeichnet

Auch dieses Jahr wurden vom bayerischen Wirtschaftsministerium wieder die 50 besten Unternehmen und Betriebe in Bayern ausgezeichnet. Unter den Gewinnern befinden sich vier oberfränkische Firmen.

Weiterlesen

„Bayerns Best 50“: Sechs Unternehmen aus Oberfranken dabei

Sechs oberfränkische Unternehmen sind am Donnerstag in München mit dem Preis „BAYERNS BEST 50“ ausgezeichnet worden. Zu den 50 besten Betrieben Bayern gehören nun die Lamilux–Gruppe mit Sitz in Rehau, Gealan Formteile aus Oberkotzau, die Firma kiddy aus Hof, Rausch und Pausch mit Sitz in Selb, die Dümler Spedition aus Bamberg und HERMOS Schaltanlagen mit Sitz in Mistelgau. Mit der Auszeichnung „BAYERNS BEST 50“ ehrt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie jedes Jahr die 50 wachstumstärksten mittelständischen Unternehmen.

(Foto, von links: Prokurist der Bolka Werke GmbH – Thomas Meier / Geschäftsführer der Fendt-Caravan GmbH – Klaus Förtsch, Bayerns Wirtschaftsminister – Martin Zeil, Juror der Rölfs RP AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – Prof. Dr. Thomas Edenhofer, Geschäftsführerin der Lamilux Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG – Dr. Dorothee Strunz)