Tag Archiv: Bayreuth; SpVgg

Bayreuth: SpVgg stellt Weichen für die Zukunft

Auf der Hauptversammlung der SpVgg Bayreuth stimmen 104 der 116 Mitglieder für eine Ausgliederung der ersten Mannschaftzu einer Spielbetriebs-GmbH. 60 Prozent der GmbH hält der Verein, jeweils 20 Prozent übernehmen zwei Mitgesellschafter. Zum einen Franz Stegner, Chef der Firma Stechert und ehemaliger Namenssponsor der Bamberger Arena. Zum zweiten steigt Alois Dechant mit der Waldstadion KG in die Betriebsgesellschaft ein. Damit will der Verein die Strukturen für professionellen Fußball in Oberfranken schaffen. Einziger Wermutstropfen aus Bayreuther Sicht: die erste Mannschaft tritt in Zukunft unter dem Namen „SpVgg Oberfranken Bayreuth“ an.