Tag Archiv: Belästigung

© Polizei

Forchheim: 16-jährige Schülerin sexuell bedrängt!

Die Polizeiinspektion Forchheim sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits am Samstagabend (22. Juli) im Bereich der Piastenbrücke in Forchheim ereignet hatte. Gegen 23:00 Uhr wurde hier eine Schülerin (16) von einem betrunkenen 25-Jährigen gegen ihren Willen sexuell bedrängt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Bad Staffelstein: 27-Jährige auf Parkplatz belästigt

Wie die Polizei Bad Staffelstein am heutigen Freitag mitteilte, wurde eine 27-jährige Frau am Mittwochnachmittag (19. Juli) von einem amtsbekannten Mann auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes belästigt. Demnach soll sich der angetrunkene 31-Jährige der Frau mit heruntergelassener Hose und entblößten Geschlechtsteil genähert und sie unmissverständlich verbal zum Geschlechtsverkehr aufgefordert haben.

Weiterlesen

© TVO / Symbolfoto

Exhibitionist in Bamberg: Mann zieht vor Joggerin blank!

Am Mittwochvormittag (26. April) trat ein unbekannter Mann einer Joggerin im Bereich der Friedensbrücke in Bamberg als Exhibitionist entgegen und entblößte sich vor der Frau. Vermutlich der gleiche Mann belästigte zuvor eine ältere Frau. Das Fachkommissariat der Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen, erhofft sich Hinweise und bittet insbesondere die ältere Frau sich bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

© Polizeipräsidium Oberfranken

Hof: Grabscher gerät an die „falsche Frau“

In den letzten Monaten kamen immer wieder junge Frauen zur Polizeiinspektion Hof, weil sie sich belästigt fühlten bzw. teilweise sogar von einem bislang unbekannten jungen Mann „angegrabscht“ wurden.  Jetzt gelang der Durchbruch. Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Hof hat die Fälle geklärt.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Körperverletzung in Bamberg: 22-Jähriger dreht völlig durch

Ein 22-Jähriger hielt am Mittwoch (05. April) die Polizei in Bamberg in Atem. Der Mann verhielt sich äußerst aggressiv, griff mehrere Personen an und flüchtete vor den Beamten.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Forchheim: 17-Jährige von einem Mann verfolgt und angegriffen

Ein auffallend ungepflegter älterer Mann belästigte am Mittwochabend (29. März) eine 17 Jahre alte Frau aus Forchheim. Beamte des Fachkommissariats der Kripo Bamberg haben die Ermittlungen zu dem noch unbekannten Tatverdächtigen aufgenommen und suchen Zeugen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 22-Jährige von unbekanntem Mann bedrängt

Ein unbekannter Mann bedrängte am frühen Samstagmorgen (03. Dezember) massiv eine 22 Jahre alte Frau in der Festungsstraße in Coburg. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Forchheim: 14-Jährige von drei Männern belästigt

Drei noch unbekannte junge Männer belästigten am Donnerstagvormittag (01. Dezember) gegen 10:00 Uhr massiv ein 14-jähriges Mädchen im Stadtpark in Forchheim. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Coburg: 26-jährige Frau belästigt und körperlich bedrängt

Ein bislang unbekannter Mann bedrängte bereits letzten Freitag (25. November) im Coburger Stadtgebiet eine 26 Jahre alte Frau. Wie die Kripo Coburg am heutigen Tag (2. Dezember) berichtete, sucht man nun Zeugen des Vorfalls und bittet um Hinweise auf den Täter.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Bamberg: Marokkaner begrapscht Frauen in Kneipe

Ein 27-jähriger Marokkaner versuchte am Freitagabend mehrere Jacken in einer Kneipe in der Oberen Sandstraße zu stehlen. Besucher der Kneipe konnten beobachten, wie der Täter eine Jacke an sich nahm und diese auf seinen Schoß legte. Als er angesprochen wurde, ließ er sich die Jacke wieder abnehmen. Ein weiterer Gast gab an, dass er beobachten konnte, wie der Marokkaner kurze Zeit später auch seine Jacke entwenden wollte. Der Eigentümer bemerkte das allerdings noch rechtzeitig und hielt den Täter fest. Bei der Anzeigenaufnahme der Polizei meldete sich eine 28-jährige Frau bei den Beamten und gab an, dass der gleiche Mann sie und ihre Freundin ca. 1 Stunde zuvor unsittlich berührt habe. Der Mann habe beide Damen jeweils am Gesäß begrapscht. 

© TVO / Symbolbild

Hof: Zwei 14-jährige Mädchen sexuell belästigt

Ein 21-jähriger Mann belästigte am Mittwochabend (28. September) in der Rauschenbachstraße von Hof zwei 14-jährige Mädchen. Nach einer Fahndung nahm die Polizei den Mann fest. Seit dem heutigen Donnerstag sitzt er in Untersuchungshaft.

Mädchen wehrten Übergriff ab

Der 21-Jährige und ein Begleiter trafen am gestrigen Tag gegen 18:30 Uhr in der Nähe der Saale auf die beiden Mädchen. Nachdem sich laut Polizei die Vier zunächst unterhielten, bedrängte der 21-Jährige unvermittelt beide Jugendliche auf sexuelle Art. Beide Mädchen wehrten sich und verständigten umgehend die Polizei. Der Täter ergriff unterdessen die Flucht.

Mutmaßlicher Täter in Asylunterkunft festgenommen

Die Hofer Polizei leitete eine Fahndung nach dem Mann ein. Nach einer kurzen Suche konnten die Beamten den Tatverdächtigen in einer Asylbewerberunterkunft in Hof ermitteln und festnehmen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof erging am Donnerstag ein Untersuchungshaftbefehl gegen den Täter. Anschließend wurde er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Es war der zweite Vorfall einer sexuellen Belästigung in Hof binnen 48 Stunden. Im Bereich des Hofer Sonnenplatzes kam es am Montagabend (26. September) zu einem Übergriff auf ein 15-jähriges Mädchen. Wir berichteten!

© TVO / Symbolbild

Bamberg: 13-jähriges Mädchen im Hallenbad belästigt

Im Bamberger Hallenbad Bambados haben ein 17-jähriger Syrer und ein 16-jähriger Afghane eine 13-jährige Schülerin belästigt. Das vermeldete die Bamberger Polizei am heutigen Sonntag (18. September). Die beiden Jugendlichen wollten das Mädchen gegen ihren Willen umarmen und küssen.

Hausverbot erteilt

Als die 13-Jährige versuchte, sich von den beiden Teenagern zu entfernen, liefen sie ihr weiter nach. Erst der Bademeister konnte die beiden jungen Asylbewerber stoppen. Der 16- und der 17-Jährigen erhielten ein Hausverbot. Beide müssen jetzt mit einer Strafanzeige rechnen, so die Polizei abschließend.

123456