Tag Archiv: Berg

Rudolphstein / A9: Kickboxer erschleicht sich Visum

Selber Bundespolizisten haben am Dienstag (10. Januar) an einem Rastplatz der A9 im Bereich Rudolphstein (Landkreis Hof) einen Weißrussen ertappt, der sich unter Angabe eines falschen Reisegrundes ein Visum für den Schengen-Raum (besteht aus 26 EU-Staaten) erschlichen hatte.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

A9 / A93: Autofahrer unterschätzen winterliche Straßen

Am Donnerstagmittag (5. Januar) ereignete sich auf der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof) in Richtung Thüringen ein Unfall. Hierbei entstand ein Schaden von 2.500 Euro. Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem VW Polo bei winterlichen Straßenverhältnissen viel zu schnell und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er krachte in die Mittelschutzplanke und blieb auf dem linken Fahrstreifen liegen.  

Weiterlesen

© TVO

Bayreuth / Hof: Verfolgungsjagd à la Hollywood über die A9

Nur wenige Stunden hatte ein Autodieb seine „Freude“ an dem gestohlenen, rund 80.000 Euro teuren, Audi Q7. Polizisten stoppten den Mann am Mittwoch (23. November) auf einer Rastanlage der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof). Zuvor war der Mann aus Polen mit über 200 km/h vor der Polizei geflüchtet.

Weiterlesen

© TVO / Symbolbild

Berg / A9: Mit rund 100 Gramm Marihuana erwischt

Rund 97 Gramm Marihuana entdeckten Fahnder der Verkehrspolizei Hof am Sonntagabend (13. November) bei der Kontrolle eines Skoda auf der Rastanlage Frankenwald-West an der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof). Der 27-Jährige wird sich nun wegen Drogenbesitzes strafrechtlich verantworten müssen.

Weiterlesen

© TVO

A9/Berg: Zöllner stellen 85.000 Euro Falschgeld sicher

Das richtige Gespür bewiesen Zollbeamte aus Plauen bei der Kontrolle bulgarischer Staatsangehöriger am Montagvormittag (31.10.). Dabei kamen insgesamt rund 85.000 Euro Falschgeld zum Vorschein. Nach umfassenden Ermittlungen von Kripo Hof und Staatsanwaltschaft befindet sich ein 34-jähriger Tatverdächtiger inzwischen in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

© Pixabay /  CC0 Public Domain / Symbolbild

Berg: Dieb auf Beutezug in einem Hotel

Ein bislang unbekannter Täter hatte es in der Nacht zum Donnerstag (27./28. Oktober) in einem Hotel im Berger Ortsteil Rudolphstein (Landkreis Hof) auf Bargeld abgesehen. Das Fachkommissariat der Kripo Hof ermittelt und sucht Zeugen.

Weiterlesen

A9 / Berg: BMW fliegt von der Autobahn

Eine nicht angepasste Geschwindigkeit war die Ursache eines Unfalls auf der Autobahn A9 am gestrigen Mittwoch (26. Oktober). Ein BMW-Fahrer aus Thüringen geriet auf Höhe Berg / Bad Steben (Landkreis Hof) in einer Rechtskurve ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine beginnende Schutzplanke.

Weiterlesen

© Polizei

Berg: Mit 150 Sachen durch die Kontrolle

Geschwindigkeitskontrollen auf der A9 bei Berg im Landkreis Hof sind am Samstag einigen Autofahrern zum Verhängnis geworden. Rund 6.000 Fahrzeuge haben dabei zwischen 10 und 15 Uhr den Blitzer passiert. Bei 163 Autos löst die Kamera aus, 92 Fahrzeuglenker müssen demnächst mit Anzeigen rechnen. 71 Fahrer kommen gerade nochmal davon, sie werden lediglich verwarnt. Den sprichwörtlichen Vogel hat der Lenker eines Autos aus Hannover abgeschossen. Er durchfährt die Kontrolle bei erlaubten 100 Stundenkilometern mit 156.  Den jungen Mann erwartet nun ein saftiges Bußgeld, Punkte und ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

Berg: Polizei vollstreckt Haftbefehle auf der Autobahn

Zwei per Haftbefehl gesuchte Männer sind der Hofer Verkehrspolizei auf der A9 im Bereich Berg und Leupoldsgrün im Landkreis Hof ins Netz gegangen. Am Donnerstag gegen 10.45 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung am Parkplatz Lipperts bei Leupoldsgrün einen Opel-Zafira aus Serbien. Dabei stellte sich heraus, dass gegen den Fahrer ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Lüneburg vorlag. Dieser hätte zwar mit der Zahlung von 350 Euro abgewendet werden können. Weil der 37-Jährige den Betrag aber nicht aufbringen konnte, wurde er in die Justizvollzugsanstalt Hof eingeliefert, wo er die nächsten 35 Tage verbleibt. Ebenso erging es einem 30-Jährigen aus Halle, der um 16 Uhr von Schleierfahndern im Bereich der Rastanlage Frankenwald in Berg in einem Reisebus überprüft wurde. Gegen ihn bestand ebenfalls ein Haftbefehl. Er war nicht in der Lage die ausstehenden 900 Euro zu  zahlen, so dass auch ihm die Haft nicht erspart werden konnte.

© Bundespolizei

Hof / A9: Schleusung von 16 Personen aufgeflogen

Zivile Fahnder der Bundespolizei zogen in der letzten Woche auf der Autobahn A9 bei Berg (Landkreis Hof) zwei rumänische Schleuser aus dem Verkehr. Die Männer, 29 und 39 Jahre alt, transportierten in einem Kleinbus 15 Moldauer und eine Rumänin in Richtung Berlin.

Weiterlesen

A9 / Berg (Lkr. Hof): Polizei schnappt Drogen-Trio

Zwei Männer und eine Frau aus Sachsen-Anhalt gingen am Dienstagnachmittag (26. Januar) Schleierfahndern der Hofer Verkehrspolizei auf der Autobahn A9 ins Netz. Alle drei hatten Rauschgift dabei und müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Die Kriminalpolizei Hof hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Weiterlesen

Oberfranken: 84 Unfälle wegen starker Schneefälle

Insgesamt zählt die Oberfränkische Polizei 84 Verkehrsunfälle im Zusammenhang mit den teils starken Schneefällen am Freitagnachmittag. Vor allem auf der Autobahnen A9 und A73 kam es zu erhöhtem Unfallaufkommen und teils größeren Verkehrsbehinderungen aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse. Neun Personen erlitten dabei größtenteils leichte Verletzungen. Derzeit wird von einem Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 150.000 Euro ausgegangen. Die Autobahnmeistereien waren im Dauereinsatz.

Weiterlesen

Berg (Lkr. Hof): Schleudertour wegen überhöhter Geschwindigkeit

Trotz Schneefalls und nasser Fahrbahn fuhr ein 27-jähriger Soldat mit seinem Seat mit von ihm selbst angegebenen 110 – 120 Stundenkilometern am Freitagabend auf der A3 bei Berg  im Landkreis Hof in Richtung Berlin – trotz einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 80 Stundenkilometer bei Nässe. Deshalb kam sein Pkw in der Linkskurve in Schleudern und prallte in die rechte Schutzplanke.

Weiterlesen

© Bundespolizei

A9 / Berg: Bulgare mit geladener Waffe unterwegs

Eine scharfe Schreckschusspistole führte ein Bulgare unter dem Beifahrersitz seines Autos mit. Da es sich dabei um eine waffenscheinpflichtige Pistole ohne jegliches Prüfzeichen handelte, wurde diese von Selber Bundespolizisten sichergestellt und aus dem Verkehr gezogen.

Weiterlesen

89101112